Obdachlos, Erste eigene Wohnung kriegen?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich an seiner Stelle an das Jugendamt wenden, die können Ihm dort ganz sicher helfen.

Penny2012 19.10.2012, 10:32

Dort kommt er auch nicht weiter... Endweder ist die Frau , die für ihn zuständig ist, laufen krank oder vertröstet ihn, kann nicht weiterhelfen. es ist imma was, deswegen meien fragen oben ob man auch anders weite rkommt.

Deswegen Jugendamt Berlin Lichtenberg / Hohenschönhausen...fürn ####

0
bienle123 19.10.2012, 10:35
@Penny2012

Da gibt es sicher auch einen Vorgesetzten! Das Berliner JA ist für seine enorme Arbeitsüberlastung Deutschlandweit bekannt. Vielleicth kann er auch beim Amtsgericht einen kostenlosen Rechtsberatungsschein holen und sich bei einem Sozialrechtanwalt beraten lassen. Da kommt sicher mehr raus, als hier!

0
Penny2012 19.10.2012, 10:41
@bienle123

Danke. Ich werd mich mal da informieren. Naja wenn man noch Jung ist, auf sich alleine gestellt, kaum Erfahrungen mit Ämter.. Da ist man gezwungen hier bissl zu Fragen :(:(:(

0

Die Jugendamtsfrau hat sicher eine Vertretung. An die würde ich mich wenden. Hat er Eltern, die ihn unterstützen können/ wollen? Hat er noch ein Zimmer dort? Wenn nicht würd ich, wenn das mit der Vertretung nicht klappt, mal eine Hierarchiestufe höher gehen. Das geht so echt nicht!

Penny2012 19.10.2012, 10:39

Ich habe ihn vor 2 Wochen begleitet , weil die Frau wieder krank war und er sollte zu ner Vertretung, was er erst dort erfahren hat. Für 4 Minuten ging er rein und kam mit ein Gesicht wieder raus-.-

Was kam raus. Er solle warten bis sich die Frau nach Krankheit wieder bei ihn meldet, Vertretung kennt seine Sachlage nicht und könne nicht weiterhelfen.

Deswegen er kommt nicht weiter...er hat niemanden. und er lässt sich immer vertrösten :( SO geht das nicht weiter!

0
bienle123 20.10.2012, 19:52
@Penny2012

Dann würde ich mit ihm mal zu einem oder einer Vorgesetzten gehen und da kannst du durchaus mit rein und auch mitreden, wenn du merkst, daß sie ihn wieder nur vertrösten wollen. Drück euch die Daumen!

0

Wenn er erst 20 ist sind seine Eltern für ihn zuständig.

Penny2012 19.10.2012, 10:30

Ja mit den Elternist son Problem

Vater weg und Mutter hat andere Sorgen, sagen wir das mal so :( Deswegen er ist auf sich alleine gestellt u wees nicht weiter :(

0

Was möchtest Du wissen?