Ob sitzt falsch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wahrscheinlich beides!
Meist ist es so, dass er nicht weit genug drin ist,wenn du ihn spürst.Also für ihn am besten weiter rein.
Wenn du ihn kaum wahrnimmst, wirst du dich auch schneller an ihn gewöhnen udn mit hoher wahrscheinlichkeit irgendwann garnicht mehr spüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich nicht tief genug drin, denn wenn er die richtige Position im Scheidengewölbe erreicht hat, dann solltest Du ihn nicht spüren.. Hände waschen und nachschieben. Oder rausziehen und einen neuen ob verwenden. Wenn Dir noch Übung fehlt, dann kann es helfen, wenn Du Dich zum Einführen hinlegst und den Tampon bei angewinkelten Beinen einführst. Dann bist Du auch entspannter. 

Zusätzlich kannst Du auch ein (Bio-)-Gleitgel oder Bio-Aloe-Vera-Gel verwenden, dann gleitet er von selbst dorthin, wo er hin soll. Ist auch angenehmer, wenn Du mehrfach Tampons hintereinander wechselst und die Scheidenflora schon etwas ausgetrocknet ist.

Ansonsten kann ich Dir auch eine Menstruationstasse sehr empfehlen. Hört sich ekelig an, ist aber viel angenehmer zu tragen...



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Beautxgirl

Du musst den Tampon so weit einführen wie du mit deinem Finger kommst, dann sitzt er richtig und du spürst ihn nicht mehr

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin hat mal gemeint, dass die Faustregel ist, den Tampon einen Finger lang reinschieben soll, bin mir nicht sicher, ob das stimmt, aber seit ich mich daran halte, ist es definitiv einfacher geworden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beautxgirl 30.03.2016, 22:35

Es hat wirklich geklappt, danke für den Tipp^^

0

Ja, wenn er weit genug drinnen ist, spürst du ihn gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?