Ob mir ein/e Bayer/in das Phänomen CSU erklären kann?

6 Antworten

Die CSU kann es sich einfach leisten, populäre Forderungen aufzustellen, ohne die Verfassungsmässigkeit zu prüfen.Das ist besonders populär 1 Jahr vor der Bundestagswahl. 

Siehe Autobahnmaut für Ausländer. Thema besetzen damit Wahlkampf machen, obwohl man wissen könnte, dass es eh hiterher von Gerichter verworfen wird.

Es ist zum Teil so, dass die CSU die politische Haltung vieler Bayer*innen widerspiegelt. 

Bayern war ja auch nach Sachsen-Anhalt 2015 das fremdenfeindlichste Bundesland , was ja nicht heißt, dass alle dort so sind. Ich komme selbst aus Bayern und speziell letztes Jahr hat man am Münchner Hauptbahnhof gesehen, dass Geflüchtete mit offenen Armen empfangen werden. Wobei natürlich in München auch mehrheitlich nicht CSU gewählt wird.

Quelle dazu übrigens: http://www.sueddeutsche.de/bayern/mitte-studie-auslaenderfeindliche-einstellungen-in-bayern-weit-verbreitet-1.2423644

Zusätzlich hat die CSU als einzige relevante Partei noch den Vorteil, dass sie quasi im Bund die Stimme Bayerns ist und die Bayern ja sich gern vom Rest Deutschlands distanzieren. Bei anderen Parteien ist der Landesverband ja immer noch dem Bundesverband unterstellt, das ist in der CSU nicht so.


Zum anderen Teil ist es, dass viele Leute in Bayern, wie in anderen Bundesländern auch, keine Lust haben sich mit Politik zu beschäftigen und einfach das wählen, was in ihrem Bekanntenkreis gewählt wird oder was sie halt schon immer wählen und das ist eben in Bayern schon immer die CSU gewesen.

"Wobei natürlich in München auch mehrheitlich nicht CSU gewählt wird."

In München wird sehr oft mehrheitlich CSU gewählt, wenn es um den Bundestag oder den Landtag geht.

Aber die Oberbürgermeister heißen Vogel, Kronawitter, Ude und Reiter und sind fast alle von der SPD.

0

Die CSU hat in der Bundesrepublik eine außerordentliche Machtposition. 
z.B. das Bayrische Integrationsgesetz genügte von Anfang an keinen verfassungsgemäßen Richtlinien und hat mit Punkten wie der Wohnsitzzuweisung ohnehin auf Bundesrecht gezielt. 
Was die CSU damit geschafft hat, ist ein Bundesintegrationsgesetz an zu schieben, welches ihre reaktionären Forderungen zu großen Teilen erfüllt (wieder Beispiel Wohnsitzzuweisung). 

Wieso die CSU wählbar ist ? Sie spricht glaub ich mit ihrer extrem Rechtskonservativen Position und ihrem Aufmucken gegen die Bundesebene viele Bayern in ihren Einstellungen an, das denke ich schon. 
Viele vermeintliche Niederlagen auf Bundeseben sind in Bayern Siege weil sie Vorstöße sind gegen eine allgemeine Regierungspraxis, die in Bayern abgelehnt wird. 
Die CSU ist der Stachel im Fleisch der CDU, der diese nach rechts treibt, das war schon immer so. 

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ich hab selbst 17 Jahre in Bayern gelebt.

1

Gründe für Seehofers Rücktritt?

Findet ihr das nicht einen komischen Zeitpunkt. Nach der Maaßen Sache hätte ich ja verstanden, aber wieso jetzt? Was sind seine Gründe?

...zur Frage

Wie arbeitet man sich in einer Partei hoch?

Wie wird man ein hochrangiger Politiker? Weil jeder hat doch klein angefangen.

Was hat zum Beispiel jemand wie Söder gemacht um in der CSU so hoch zu kommen, dass er jetzt sogar Ministerpräsident wird. Was muss man alles machen?

Danke im Voraus für eure Antworten!!

...zur Frage

Wird Seehofers Fall Söder mitreißen?

...zur Frage

Waffengesetz lockern unter diesen Bedingungen okay?

Heute in der Schule meinte unsere Lehrerin, dass unter diesen Bedingungen das man das Waffengesetz etwas locker könnte, wegen der Terrorgefahr in Deutschland:

  1. Ab 30 Jahren

  2. İQ Test

  3. Pro Familie eine

  4. Bis zu 15 Jahren Freiheitsstrafe bei einer Weitergabe einer Waffe an eine Familie die schon eine Waffe hat, oder an einen Minderjährigen. (Ausversehen gibts nicht)

  5. Kein Konflikt mit dem Gesetz, freie Akten

  6. Beim ersten ernsten Konflikt (z. B. Gewalt an eigenes Kind) Waffenentzug

  7. Schon 6-10 Jahre Staatsbürger sein

  8. Waffe an Gesundheitskasse, Schule vom Kind, Arbeit vom Sohn (etc.) melden (falls nicht verheiratet, dann hat es ja Recht auf eigene Waffe wegen neuer Familie)

  9. Tests die Beweisen, dass man psychisch okay ist, keine Waffe an Familien mit Suizidgefährdeten etc.

  10. Jedes Jahr Waffe bei der Polizei vorzeigen und neuen İQ-Test

  11. Bei Schuss der Waffe aus irgendeinem Sicherheitsgrund (jemand eingebrochen) sofort Polizei melden.

  12. Waffenläden mit Polizisten, Kameras u. Alarm sichern.

  13. Waffe mit raus schleppen unter diesen Bedingungen erlaubt (Gesundheit etc.)

  14. Anti-Waffen Zonen mit Polizisten sichern u. Metalldetektoren sichern. z. B. Bank.

  15. Kindern von 8-12 Jahren dürfen nicht erfahren, dass man Waffe im Haus hat

  16. Mehr Polizisten auf Streife u. in wichtigen Gebäuden mit Soldaten sichern (Rathaus etc.)

Sie meinte auch, dass es notwendig ist. Da viele Terroristen zurzeit in DE lauern, da man jederzeit entführt werden kann, da man jederzeit mit einem Kerl der dich ausrauben will sich wehren kann usw.

Wie seht ihr das? Ja oder nein?

...zur Frage

Ist Bayern das beste Bundesland?

Geringe Arbeitslosigkeit, ein starkes Gymnasium aber auch eine gute Hauptschule, schöne Landschaft, geringe Verschuldung und Einnahmenüberschuss, gute Infrastruktur..

Dazu im Vergleich Berlin, NRW, der Osten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?