Ob der Stachel bei einem bienen/wespenstich noch drin ist würde man klar und deutlich sehen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der weiße Punkt ist die Stichstelle ...

Den Stachel, den im Übrigen nur die Biene stecken lässt, siehst du auf jeden Fall. Da hängt die Giftblase bzw. ein Teil des Hinterleibes dran. Deshalb geht die stechende Biene auch zu Grunde.

Die Wespe hingegen kann mehrmals stechen ....

...den würde man vor allem spüren! Tut tierisch weh...! Wenn du irgendwie im Zweifel bist: dann ist da mit Sicherheit nichts!!!

1. Wespenstiche haben keinen stachel, da sie im Gegensatz zu bienen keine Widerhaken haben.
2. Das weiße ist vermutlich nur eine Spur Insekteninnereien/sekret

Was möchtest Du wissen?