O2 Vetrag per E-mail Kündigen?

7 Antworten

Das ist kein Schwachsinn, natürlich musst Du die Kundennummer angeben, wie sollen die Dich sonst in ihrem System finden? Die Kundenummer steht dick und groß auf jeder Rechnung.

Kündigungen müssen per Post geschickt und handschriftlich unterzeichnet werden, E-Mails werden nicht akzeptiert.

Das ist auch alles ganz gut so, sonst könnte jeder Heinzel einfach Deinen Vertrag kündigen. Keine Kundennummer, keine Unterschrift - wäre ein leichtes.

lg Lilo

Es geht nicht um die Kundennummer sondern einen beim Vertragsabschluss vereinbarter 4 stelliger Code.

1
@KUNDENDlENST

Diese Codes dienen Deiner eigenen Sicherheit. Du musst ja nicht telef. kündigen, würde ich eh nicht machen. Kündige schriftlich und bitte um Zusendung der Kündigungsbestätigung, habe ich so gemacht. Nur was man schwarz auf weiß in den Händen hält, gilt im allgemeinen. 02 ist ein Sch...laden, verlass Dich nie drauf, was die am Telefon so erzählen.

0

Telefonisch würde ich sowieso nicht kündigen. Hier hast Du keinen Nachweis.

Unabhängig davon könnte da ja jeder telefonisch einen Vertrag kündigen, auch wenn er gar nicht der Vertragspartner ist.

Ich würde grundsätzlich jeden Vertrag schriftlich per Einwurf-Einschreiben kündigen.

Nur so hast Du einen Nachweis über die Zustellung.

https://www.aboalarm.de/kuendigung-adresse/handyvertrag/o2

o2 Vertrag nach Vertragsabschluß Kündigen!?

o2 hat mich bei Vertragsabschluß um ein Handy betrogen kann ich den Vertrag per Anwalt kündigen?

PS : Habe Advocard

...zur Frage

O2 Handyvertrag - Vertrag läuft, Handy abgelehnt - Abzocke? - Wie kündigen?

Am Do. ging ich in einen O2-Shop um ein Iphone 4 mit Blue 100 Tarif zu nehmen. Im Flyer stand, Zuzahlung von 269 Euro bei einem Monatsbeitrag von 45 Euro.

Der O2 Mitarbeiter meinte aber, dass ich auch den Blue 100 Tarif für 50 Euro monatlich bei einer Zuzahlung von 49 Euro bekommen könnte. - Hierfür entschied ich mich dann.

Wir machten daraufhin den Mobilfunkvertrag und ich sollte am Samstag kommen, um das Handy abzuholen. Doch Sa. war kein Handy da, ich wurde auf Di. vertröstet. - Di. war auch kein Handy da, so dass ich die O2 Hotline anrief. Dort war ein sehr netter Mitarbeiter der mir sagte, dass mein Handy sofort raus gehen werde und in 3 bis 4 Tagen bei mir sei.

Heute rief ich noch einmal die Hotline an, da ich meine neue Tel wissen wollte. Bei diesem Gespäch gab O2 mir die neue Nummer und sagte mir noch, dass zwar der Vertrag genehmigt, doch das Handy abgelehnt worden sei.

Nun bin ich Schufa-Online Kunde und habe sofort nachgeschaut. O2 hat angefragt, doch in meiner Schufa ist kein negativ-Eintrag. Meinen Kfz-Kredit bezahle ich auch immer regelmäßig und der alte Kredit war vor 2 Monaten abgelaufen. Immer bezahlt!

Laut Hotline kann ich meinen Vetrag nicht kündigen, da er vor 7 Tagen im Shop abgeschlossen worden war. Ich solle mir doch ein Handy kaufen wurde mir gesagt. Irgenwie trennt O2 Vertrag und Handy. Was kann ich machen? Fühle mich betrogen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?