o2 vertrag kündigen. handy dann simlockfrei?

4 Antworten

Hi xkokuyo, 

dein Smartphone hat auch jetzt, während der Vertrag noch läuft, keinen SIM- oder Net-Lock. Dies ist bei uns schon seit einiger Zeit so - darum musst du dir also keine Sorgen machen. :)

Du kannst das Handy also auch ohne o2 Vertrag einfach weiter nutzen. Wobei es uns natürlich lieber wäre, wenn du weiterhin einen o2-Vertrag nutzt. :) Vielleicht magst du uns ja verraten, warum du kündigen möchtest?

Viele Grüße
Dörte

Okay vielen Dank für die Antwort :)

Ich wollte kündigen, weil ich ein anderes Handy haben möchte also sprich neuen Vertrag 

und das jetzige lieber verschenke/verkaufe.

LG

0
@xkokuyo

Dann meld dich doch mal bei der Kundenbetreuung oder bei uns auf Facebook oder Twitter. Auch im Rahmen einer Vertragsverlängerung kannst du ein tolles neues Angebot mit neuem Handy bekommen.

Dann sparst du dir den Aufwand mit der Kündigung, der Mitnahme der Rufnummer, etc. :)

Viele Grüße
Dörte

0
@o2Hilfe

Ich habe es versucht, mir wurde aber gesagt ich muss kündigen. Handy tauschen geht nicht:/

0
@xkokuyo

Tauschen geht natürlich nicht, aber du kannst dein aktuelles Handy ganz normal abbezahlen und dann eben ein neues per Ratenzahlung bekommen. :)

Dein Mobilfunkvertrag wird also zum Ende deiner Laufzeit um neue 24 Monate verlängert und dazu bekommst du ein neues Handy. Eine Kündigung ist dabei nicht (!) nötig.

Viele Grüße, Dörte

0

auch wenn das handy simlock hat, kann man dies in kleinen ausländischen handy läden für wenig geld simlock frei machen. (zumindest in den meisten)

Ehhh nein? Dein Vertrag hat 0 mit dem Simlock deines Handys zu tun.


Bist du dir denn sicher, dass dein Handy einen Simlock hat? Die neuen Smartphones sind an sich alle Simlockfrei.

Wie wird das Handy im Vertrag bezahlt?

Wenn ich bei o2 ein Handy im Vertrag dazu nehme, erhöht sich ja die monatliche Rechnung um ein paar Euro. Wenn die Mindestlaufzeit von 2 Jahren vorbei ist und ich dann kündigen würde, wäre das Handy dann nach diesen 2 Jahren auch fertig bezahlt, oder geht das weiter? Denn wenn nicht, würde ich über 2 Jahre "nur" 240€ für ein gutes Smartphone extra bezahlen, was an sich ein guter Deal wäre.

...zur Frage

O2 Kündigung wurde online nicht bestätigt, nun läuft Vertrag weiter. ist das rechtens?

Hi,

Wer bei O2 Kündigen will muss dies im Online Portal tun. Hier gibt es eine extra Funktion zur Kündigung. Nachdem man hier die Kündigung einreicht, erscheint im Schirm dass man eine Kündigungsbestätigung innerhalb von 10 Tagen erhalten würde, wenn nicht wäre die Kündigung abgelehnt und man solle es erneut versuchen. Vor einigen Monaten habe ich (noch innerhalb der Kündigungsfrist) gekündigt. Da ich meinen Handyvertrag schon seit einem halben jahr nicht mehr nutze und anders beschäftigt war habe ich nach 10 Tagen nicht mehr an diese Bestätigung gedacht. Nun sagt O2 dass mein Vertrag weiter laufen würde weil ich nicht rechtzeitig gekündigt habe... Ist das rechtens? Darf man es dem Kunden so schwer machen zu Kündigen? Wie kann O2 meine Kündigung (innerhalb der Kündigungsfrist) ablehnen?!?!?

Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, habe nun eine Anschrift für eine Kulanzkündigung bekommen, wo ich mich noch melden kann...

...zur Frage

Wenn ich ein Handyvertrag gekündigt habe kriege ich dann ein neues Handy also so zum aussuchen?

Ich bin beim Anbieter O2 und mein Vertrag läuft ab und ich bin nicht sicher ob ich verlängern soll oder kündigen, weil ich gern ein neues Handy haben will aber ich weiß nicht wie es funktioniert dieses ganz System. Ob ich nach der Kündigung ein neues Gerät kriege oder nicht.

...zur Frage

Hallo, ich habe einen laufenden Vertrag bei o2 allerdings wird mir seit 3Monate deutlich mehr berechnet als eig. Kann ich den Vertrag aus diesem Grund kündigen?

...zur Frage

o2 Vertrag nach Vertragsabschluß Kündigen!?

o2 hat mich bei Vertragsabschluß um ein Handy betrogen kann ich den Vertrag per Anwalt kündigen?

PS : Habe Advocard

...zur Frage

Handyvertrag zu spät gekündigt..?

Mein Handyvertrag von o2 geht am 13.12.2016 zu Ende. Ich habe meine schriftliche Kündigung am 06.10.2016 abgeschickt. War das jetzt zu spät? Ich dachte man muss die Kündigung in den 3 Monaten bevor der Vertrag abläuft abschicken und nicht genau 3 Monate vor Vertragsschluss..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?