o2 Lan verbindung auf meinem rechner nicht möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn dein Bruder einen eigenen LAN-Anschluss hat, solltest du als erstes ausprobieren, ob dein Computer an diesem Anschluss auch ins Internet kommt.

Funktioniert das Internet an deinem Computer an der anderen Schnittstelle, dann schließe ihn wieder bei dir an und guck, ob du den Router anpingen kannst. Öffne dazu eine Eingabeaufforderung per STRG+R und der Eingabe von "cmd" sowie einer Bestätigung. Aus der Befehlszeile erfährst du mit dem Befehl "ipconfig" die IP-Adresse des Standardgateways. Das Gateway ist im Normalfall der Router. Anschließend gibst du den "ping" gefolgt von der ermittelten IP-Adresse ein.

Sollte der Router auf die Anfragen zumindest antworten, könnte es sein, dass das Internet im Router für den betroffenen LAN-Anschluss (oder Computer) gesperrt wurde. An der Internetverbindung des Routers allgemein kann es aufgrund der möglichen Verbindung zum Internet des anderen Computers nicht liegen.

Sofern du auf die Ping-Anfragen keine Antwort vom Router erhälst, kannst du noch überprüfen, ob zumindest eine physische Verbindung zum Router besteht. Dies lässt sich in der Eingabeaufforderung mit dem Befehl "arp -a" erledigen. Angezeigt werden dann sämtliche zur Zeit bekannte/ verfügbare Netzwerkschnittstellen im Netzwerk. Für die IP-Adresse, die zum Standardgateway gehört, sollte sich auch eine (physische) Adresse dynamischen Typs finden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?