O2 , Vertrag, Karte , brief?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi ezmeka,

das sieht leider schlecht aus :/

In dem Gespräch wurde ein Vertrag für dich aufgenommen, für den du dann die SIM Karte & Co. per Post bekommen hast.

Zeitgleich hast du allerdings auch eine Auftragsbestätigung per Mail bekommen (evtl. im Spam?) in dem auch die Widerrufsbelehrung ist und dir mitgeteilt wird, dass die Widerrufsfrist damit beginnt.

Vielleicht findest du ja doch noch Verwendung für den Vertrag. Er kann z.B. auch von einer anderen Person übernommen werden. 

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Frage ich mich ja warum du nicht am Anfang gesagt hast das du dieses Angebot garnicht willst.

2. Packst du den Umschlag in die Post schickst zurück an Absender und schreibst O2 eine Nachricht das es nicht dein Geschmack ist und ihre SIm Karte wieder auf dem Weg zurück ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ezmeka
20.11.2016, 13:42

Oder ich ruf da am besten an umd sage das ichs seid knapp paa Tagen schon abgesendet hab und es ya nich mein schuld ist, dass es so verspätet ankommt

0

Sag einfach du hast keine erhalten und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ezmeka
20.11.2016, 13:27

Ich kanns ja trz zurücksenden ich hab die Karte ja nicht aktiviert & die sehen das ja in ihrem System oder was auch immer, dass ich es nichz aktiviert habe also koennen die ja mir nicht sagen , dass ich diesen Vertrag dann zu zahlen habe. Weil ich verbesser mich, das ist ein grösserer Brief ich glaube und weiss sogar zu wissen, dass sie es per Einschreiben gesendet haben

0

Was möchtest Du wissen?