Nymphensittiche zähmen? Schwer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja, Nymphensittiche sind ziemlich misstrauische und vorsichtige Vögel. Besonders am Anfang sind sie recht ängstlich und zurückhaltend. Erst nach einer Weile tauen sie auf und werden neugierig. Dann lassen sie sich aber auch gut zähmen. Das geht am besten mit Futter. Wie lange die Zähmung dauern wird, kann man nicht vorhersagen, das ist von Vogel zu Vogel anders. Manche Nymphensittiche werden auch gar nicht zahm.

Bei meinem Nymphensittichweibchen hat es etwa ein Jahr gedauert, bis es relativ zutraulich wurde und Futter aus der Hand gefressen hat. Mein Nymphensittichmännchen war allerdings schon ziemlich zahm als ich ihn bekommen habe. 2 Vögel sind sowieso meistens mutiger als einer allein, was die Zähmung beschleunigen kann.

Bedenke aber, dass Nymphensittiche heftig beißen können, wenn man ihnen zu nahe kommt! So ein Nymphensittichschnabel ist ja doch ein größeres Kaliber als beim Wellensittich...

123Maici123 21.10.2012, 16:56

Also im Grunde ist es ETWAS einfacher? So lese ich es raus, aber klar jeder Vogel ist anders und ich habe auch gedult und gehe Vorsichtig mit den Tieren um :D

0
Ardnas17 21.10.2012, 19:41
@123Maici123

Nun ja, ich wollte eigentlich audrücken, dass das Zähmen der Nymphensittiche nicht unbedingt leichter oder schwerer als bei Wellensittichen ist.

0

Wenn du schon welche zahm bekommen hast, dann ist das für dich nicht Schwer. Nymphis sind soweit ich weiss sehr Menschen bezogen. Und wenn es nicht sofort klappt, dann mach dir keine Sorgen! Nymphis werden ca.25 Jahre, da werden die in nem Alter von 15 Bestimmt schon Lange Zahm sein, SOLANGE du sie nicht Bedrängst oder Quälst. Ich finde es auch ganz Toll das du dir gleich 2 Holst ! :) Das ist echt Total schön. Du scheinst sehr Tierlieb erfahren und Geduldig zu sein. Also mach dir keinen Stress! Versuch sie am besten von weitem zu beobachten ein Paar Tage. Dann findest du raus, welcher der beiden der zutraulichere ist. Dann fängst du ganz langsam mit dem an. Der andere sieht dann das die hand nichts macht, und wagt sich auch mal dran. Nymphis sind sehr Neugierig, desshalb kannst du mit ihnen auch kleine Spielchen machen, wie z.B. Such das Leckerlie etc.Ich habe z.B auch einen Nymphi, der ist 16 Jahre alt und Sozusagen ein echer Mensch. Er ist beim Einkaufen, Fernsehen schaun Auto fahren, Naja überall dabei, und Still ist der Kleine auch. Ihm kann ich keinen 2ten kaufen, weil er aus Schlechter Haltung ist, und so erzogen wurde den Menschen zu Verteidigen und die anderen Tot zu machen :( .. Aufjeden Fall Versuchs einfach ohne Hektik ! Mach dir keinen Druck und den Nymphis erst recht nicht. Lass ihnen LANGE eingewöhnungszeit . Halte dich nur bei ihnen auf, und nimm mal die Wellis auf die Hand und gehe vor ihen ein bisschen hin und her, dann sehen sie das die hand Lieb ist. Die Nymphis werden dich in der zeit sehr beobachten. Aber das ist auch nicht so schlimm. Verlass dich aber Bitte nicht Darauf das sie ZAHM werden. Das ist eine Sehr große Vertrauens sache, die nicht jeder Nymphi möchte. Du kannst ja auch nicht Fliegen. Ich wünsch dir viel Spaß mit den Kleinen ;) ! Lg.Selina♥

Ich weiss ,dass das keine Antwort ist(ich weiss nur das Nymphensittiche extrem teuer sind) .Aber ich habe zwei Wellensittiche und habe es immer noch nicht hingekriegt sie zu zähmen, aber mich würde es interessieren wie ich sie zahm kriege.

123Maici123 21.10.2012, 16:05

Wellensittiche sind schon schwer zu zähmen das stimmt :) Es gibt eben auch wellensittiche die nie zahm werden... Nehmen sie denn leckerlie (z.b. hirse) aus der hand? Wenn nicht dann ist das ganze natürlich noch schwerer, mit ihnen ruhig reden,das Leckerlie sollten sie kennen und am besten sehr lieben, dann erkennen sie es auch wieder. Und immer wieder probieren das sie es fressen, dieser Schritt kann manchmal echt lange dauern. Aber wenn das bereits geschafft ist einfach die hirse später weiter weg halten und hoffen sie fliegen dahin, meine haben am Anfang immer probiert auf die hirse drauf zu fliegen, haben dann aber raus bekommen das sie auf die Hand müssen xD

Das ist natürlich dann noch nicht Zahm aber so kann man sich dann ziele setzten, nach und nach einfach wenn einer oder beide auf der hand sitzen und die Hirse fressen langsam mit der anderen Hand die Hirse wegnehmen, wenn sie dabei wegfliegen dann eben gedult haben und immer wieder versuchen.....

Dann musst du einfach immer weiter gehen das sie auch ohne Hirse kommen und dann aber eine Belohnung bekommen.

Natürlich kann man auch viel mit Klickern nachhelfen! Google mal danach :) Eine garantie ist es nie aber so ist mein scheuster welli wenigsten soweit das er HIN UND WIEDER xDD auf die Hand mithilfe der Hirse kommt. Eine kann ich sogar streicheln! Wie gesagt ich hab 4 wellensittiche da sit es nochmal um einiges schwiriger und die die noch nicht Zahm sind hab ich auch noch nicht so lange aber einer von denen ist schon etwas interessiert :D

LG ;D und viel glück

0
Ardnas17 21.10.2012, 16:19

Nymphensittiche sind doch nicht teuer! Ein Nymphensittich kostet zwischen 20 und 60 Euro. Da gibt es wesentlich teurere Vögel...

0
lucky1988 23.10.2012, 07:41
@Ardnas17

Namphensittiche, die von einem Liebhabenr abgegeben werden müssen oder aus dem Tierheim kommen, kosten etwa 15-20 € und auch die monatlichen Kosten sind gering. Ich zahle etwa 10 € Futter für ein Pärchen, obwohl ich richtig gutes Futter ohne fettige Sonnenblumenkerne etc. aus dem internet bestelle.

Das teuerste ist die erste richtige Ausrüstung, die Voliere, denn sie muss für ein Pärchen 1qm Grundfläche haben und darf nicht giftig sein, denn Nymphies klettern und Nagen viel. Eine Villa Casa 3 ist von den Grundmaßen Perfekt.

0

ich habe mein nymphie (war sehr sehr scheu) innerhalb von 1-2monaten zahm bekommen den anderen innerhalb von 2-3 monaten ... ich finde es ziemlch leicht,wenn man sich VIEL mit denen beschäftigt

eher schwerer, denn Nymphensittiche sind echt kleine Sensibelchen. Da du aber Erfahrung hast, sehe ich da keine Probleme.

Jetzt kommt das große ABER: Nymphensittiche sind sehr intelligent und eignen sich hervorangend fürs Klickertraining. ;-)

Nur solltest du natürlich bedenken, das nicht jeder Vogel zahm wird. Das liegt natürlich auch an ihrem Charakter.

Wichtig ist auch, das du den Nymphensittichen einen eigenen Rückzugsort einräumst, denn die kleinen, quirliegen und den ganzen Tag aktiven Wellensittiche sind den Nymphies manchmal ein bisschen zu anstrengend. Nymphensittiche sind nämlich eher faul und träge mit Unterbrechungen von kurzen, sehr aktiven Einsätzen. ;-)

Schau doch mal hier: www.nymphensittichseite.de

123Maici123 23.10.2012, 19:49

Klickertraining hab ich sowieso vor wenn sie sich eingelebt haben, mache ich mit meine Wellis auch :D Rückzug haben die genug die haben den ganzen Tag ein großes Zimmer mit genug möglichkeiten von den Wellis weg zu kommen nur Nachts sind die im Käfig und zu Futterzeiten :)

0
lucky1988 24.10.2012, 07:52
@123Maici123

noch ne Frage, hast du die Tiere in deinem Schlafzimmer? Ich hoffe du weißt, das das gerade bei Nymphensittichen nicht so sein sollte, denn die süßen haben Puderdunen und von dem fenen Staub kannst du an einer Vogehalterlunge erkranken.

0

das kann man nicht 100% sagen, denn es sind tiere und die funktionieren nicht auf knopfdruck, der eine wird zahm der andere nicht.....genau so wie bei wellis oder papageien, da wird auch nicht jeder zahm.........

es kommt auf die Zeit drauf an ,wie oft du spielt mit ihnen. Meine können sprechen ,paar Worte nur,aber können auch sehr nett sein.

123Maici123 21.10.2012, 15:18

Und wie lang hast du gebraucht das die zahm sind? Zeit haben ich :D

0
Ulf822 21.10.2012, 18:52
@123Maici123

ich brauche ca.2 Jahre,meine trinken auch gerne Bier ,aber nur etwas,dann singen sie wie toll.

0
lucky1988 23.10.2012, 07:34
@Ulf822

bist wohl n Troll,

Nymphensittiche können pfeiffen, sprechen aber nicht. Und Bier sollten sie ja wohl auch nicht bekommen!!

0
123Maici123 23.10.2012, 19:50
@lucky1988

Hab schon Viedeos gesehen wo die einzelne Worte sagen können tun dies aber das waren alles schlechte einzelhalter! Aber darum gehts mir sowieso nicht xD

0

Was möchtest Du wissen?