Nymphensittiche zähmen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob ein Vogel zahm wird oder nicht, hängt allein von ihm, seinem Charakter und seinem Willen ab. Auch im Schwarm können Nymphies zahm werden, wenn sie wollen. Wenn nicht, dann wird es auch nix. Ziervögel sind nicht dazu da, zahm zu werden.

Zudem sind Nymphensittiche in der Haltung etwas schwierig, da sie nachtragend sind und man sie verstehen muss.

Er soll sich mal gut informieren, auf seriösen Seiten:

http://www.nymphensittichseite.de/

ich hatte auch schon so ne ahnung, dass es etwas mit dem charakter der tiere zu tun hat. kenn mich leider mit vögeln gar nicht aus, nur mit hunden :D. kann kann man doch auch bestimmt viel falsch machen oder? er erzählte mir, dass er die vögel, von ihrem vorbesitzer weggeholt hat, da er diese immer nur abgedeckt hatte.

0
@sandra2986

Mit Ziervögeln kann man auch verdammt viel falsch machen. Deswegen sag ihm bitte, dass er sich informieren soll. Er gibt auch sehr gute Zeitschriften, wie das WP-Magazin, das oft Artikel über die Haltung von Nymphies enthält.

lg

0

Ich hatte auch mal einen Nymphensittich. Der wollte noch nicht einmal den Käfig verlassen. Er hat sogar den Freiflug abgelehnt - bin nicht drauf gekommen, warum. Aber er ist auch im Käfig ca. 10 Jahre alt geworden, ich hätte es ihm bloß gerne schöner gemacht. Naja, die Beiden von deinem Bekannten wollen halt eben auch nicht. - Da kannst er nichts machen. Ist aber schade, für beide Parteien. Er hat es sich sicher auch anders vorgestellt.

ja wenn es gar nicht anders geht, muss er das wohl akzeptieren.

0

ja wenn es gar nicht anders geht, muss er das wohl akzeptieren.

0

also ich kann dir sagen, die werdne nur zahm wenn sie alleine sind.sobald ein vogel einen partner hat dann hat er den und braucht seinen menschen nicht. ich selbst habe 3 dieser sorte. einen davon habe ich nun schon ca 14 jahre, und de rist heute noch nicht zahm.er springt zwar nicht weg wenn ich reingreife, aber anfassen darf ich den nicht, da fliegt er weg. den ersten den ich damals hatte, de rwar ca ein halbes jahr alleine, und de rhat echt gefolgt. der sass auf das steckerl wenn ich es ihm hinhielt und der setzte sich auch zum tisch und auf den sessel.sobald die dann zu zweit waren war auch der eine nicht mehr zahm.

Man darf solche Tiere niemals allein halten! Und wer Zahmheit vor dem Wohl des Tieres stellt, sollte niemals Tiere besitzen.

0
@Juhei14

genau deswegen war mein erster nur ein halbes jahr alleine. man hält es im ohr auch kaum mit einem solchen aus wenn er alleine ist !!!! das kann ich sagen!!

0
@zauberfeetina

ich kenn eine andere, die auch 2 davon hat. die sind aber sehr zahm. er jetzt schrieb mir grad, dass er sie aus zweiter hand hat. beim vorbesitzer wären sie wohl nur abgedeckt gewesen. kann es damit dann auch zu tun haben?

0

Was möchtest Du wissen?