Nymphensittch(e) zähmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wurde dazu ja nun schon einiges geschrieben. Fakt ist, dass ein einzeln gehaltener Vogel einfach nur aus der Einsamkeit und der Not daraus sich mit dem Menschen eher abgibt. Eher deshalb, weil selbst die Einzelhaltung nicht immer ein Garant dafür ist. Fakt ist aber auch, dass solche Tiere Verhaltensstörungen entwickeln (Fehlprägung, Rupfen, Schreien, etc.).

Auch zu zweit gehaltene Vögel können zahm werden. Man muss sich einfach nur viel mit ihnen beschäftigen und Geduld haben. Die Tiere müssen doch auch erst Vertrauen aufbauen. Aber natürlich kann es sein, dass sie nicht zahm werden. Es spielen eben einige Faktoren hierbei eine Rolle, u.a. der Charakter des einzelnen Vogels, bisherige Erfahrungen mit dem Menschen, etc.

Vielleicht mag dein Bekannter seinen Nymphen an dich abgeben und du besorgst dem Nymphen einen gegengeschlechtlichen Partner im ungefähr gleichen Alter? Natürlich unter Beachtung einer richtigen Vergesellschaftung und der Tatsache, dass er evtl. erst wieder lernen muss, was Artgenossen eigentlich sind...Oder du überzeugst ihn davon, ihm Artgenossen zu holen.

nymphensittich-wegweiser.net/schwarmhaltung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamsterchen2000
03.11.2015, 09:50

Also geben wird er ihn mir auf keinen Fall.
Und das mit dem überzeugen einen 2. zu holen ist leider so eine sache:/
Er ist fest davon überzeugt, dass wenn er einen 2. holt die Vögel nie zahm werden & er kommt immer mit den Argument:" Hunde sind auch rudeltiere und werden alleine gehalten, dann kann man Vögel auch alleine halten."

0

wir haben damals mehrere nymphen gehabt (zu spitzenzeiten waren es bis zu 5 tiere). nur einer hat sich sehr eng der familie (besonders unserem kleinen sohn) angeschlossen und komischerweise die anderen tiere links liegen gelassen. 

du solltest dir nur darüber im klaren sein, ein vogel ist kein kuscheltier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
02.11.2015, 22:39

nur einer hat sich sehr eng der familie (besonders unserem kleinen sohn) angeschlossen und komischerweise die anderen tiere links liegen gelassen. 

Ich könnte mir vorstellen, dass es an der ungeraden Anzahl lag. Hatten sich die anderen zu Pärchen zusammengeschlossen? Dann war ja keiner mehr für ihn übrig..Daher unbedingt eine gerade Anzahl haben bei einer kleinen Schwarmgröße.

0

Du willst also erst einen Vogel durch Einsamkeit fehlprägen, bevor du zur artgerechten Haltung übergehst? Denk mal nach, was du dem Vogel da zumutest! Das solltest du den Leuten sagen, die dir den Quatsch von einem Vogel erzählen.

Sorry, mein Nezt war kurz weg, deshalb die Antwort in 2 Teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamsterchen2000
02.11.2015, 13:19

Wer hat denn bitte gesagt dass ich nur EINEN Vogel will? & Wo steht dass meine Vögel 100%ig zahm werden müssen?
Ich habe klar & deutlich geschrieben dass ich ZWEI vögel will, egal ob sie dann zahm werden oder nicht!

2
Kommentar von hamsterchen2000
02.11.2015, 13:21

Und mir ist schon bewusst dass einzelhaltung quälerei ist:)

2
Kommentar von hamsterchen2000
02.11.2015, 13:22

Sorry ich hatte deine Antwort falsch gelesen😁:)

0

wenn du die Absicht hast sie besser "Zutraulicher" zu machen, das beansprucht 300% Zeitaufwand, der >Nymphensittch< ist ein Schwarmvogel, der die Geselligkeit liebt, aber sehr laut sein kann,(wenn er alleine ist/lebt) am besten ein Pärchen, (die sind leiser) ich hatte 10 Nymphensittch, im einer außen Vollere, musste die Abschaffen wegen Ruhestörender Lärm, viel Spas, mach dich mal schlau bei Wiki unter >Nymphensittch<

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein das es länger dauert und das sie nicht so zahm werden wie ein einzelner Vogel. Aber sie werden vieeeeel glücklicher sein.

Ein Mensch ist kein Ersatz für einen anderen Vogel.

Fütter sie sobald sie sich eingelebt haben viel oder auch nur von der Hand. Das hilft beim 'zähmen'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?