NVIDIA GTX560 3GB DDR3 Gefährlich oder nicht ?

...komplette Frage anzeigen Beispiel 1 - (Grafikkarte, gtx) Beispiel 2  - (Grafikkarte, gtx)

1 Antwort

Der Graphikprozessor wird so lange überleben bis ihn die während des Betriebs entstandene Eigenwärme zerstört. Dieser Vorgang wird ab ca. 90 Grad erreicht, sofern er sich nicht vorher automatisch abschaltet.

Die Betriebsspannungen und das zu Verfügung stehende brennbare Material rund um eine Graka sind in der Regel nicht genug um für ein Feuer zu sorgen - ausgenommen die Graka ist voller Hausstaub bzw. es gibt ausreichend anderes brennbares Material in nächster Nähe (Die Isolierungen von Plastikkabel usw.).

Eine defekte Karte verbaut man besser nicht mehr und gerade so eine alte Karte ist reif für den Wertstoff. Am Schluss möchte ich noch auf die Gesundheit eingehen, denn größere Sorgen würde ich mir um meine Lungen machen. Wenn Platinen abfackeln entstehend giftige Dämpfe. Also wenns mal stinkt, bitte sofort das Gerät vom Netzstecker trennen das Fenster aufmachen und gut durchlüften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?