3 Antworten

Das ist generell nicht nötig, da deine Graka eigentlich schon ausreichend Lüfter haben sollte.

Außerdem wird die Luft ja durch die Grafikkarte "durchgesaugt" somit würde der Lüfter auch eher Geldverschwendung sein.

MFG Steak

Weißt du denn vieleicht eine Lösung? :/ Im sommer herschen in meinem Zimmer bis 35 °c   ...Diesen sommer ist sie ein paar mal auf 107 °c gestoßen..

0
@Marlon6112

Das liegt dann wahrscheinlich nicht daran, das der GPU lüfter zu wenig schafft, sondern, dass sich die heiße Luft in deinem Gehäuse staut und nicht durch z.B. Gehäuselüfter nach draußen kommt.

Falls du keine Gehäuselüfter hast, wär das dann vielleicht ne lohnendere Investition, sonst würde ich mal googeln, wie man den Luftstrom in seinem Gehäuse regeln kann

MFG Steak

0
@Steaked

Ich habe eigentlich einen guten Air-flow ,cpu ist auch immer unter 50°c..Nur halt die GK wird im sommer deutlich zu heiß

0
@Marlon6112

Hmm dann weiß ich auch nicht worans noch liegen könnte ...

Hätte auf jedenfall noch nie davon gehört, dass jemand extra Lüfter unten an seine Graka geschraubt hätte :D

0
@Steaked

Jo^^ wiegesagt in allen anderen Jahreszeiten liegt sie bei flauschigen 70-85 °c..nur im Sommer wirts zu warm (wohne im Dachboden) und da hat mein Zimmer ansich schon 35°c ...Da wird´s für die GK ungemütlich :(

0
@Marlon6112

Da hilft nur noch eins:

In den Keller ziehen :P

Sommer/ Winter immer angenehme temperaturen + Schallschutzdämmung

Besser gehts nicht

0

Kann man mit Bastelei schon, bringt nur nix

Unnötig msi hat eig. starke kühler aber wenn dann wäre eine wasserkühlung besser

Was möchtest Du wissen?