Nvidia Grafikkarte mit AMD Prozessor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die GT730 ist Sche.sse. Keine gute Spiele Karte. Aber das darf sich höchstens bei aufwändigen Spielen äußern, an der Windows-Oberfläche darf das System deswegen nicht langsam sein. Und ältere Speile (wie Crysis in voller Auflösung mit vollen Details) schafft auch diese Karte im Normalfall locker. Wenn du vorher eine Karte von einem anderen Hersteller hattest (also nicht von Nvidia) könnte es sein, dass von der alten Karte noch Treiber im System sind und es deswegen zu Kollisionen kommt, die dein System langsam machen. Dann den alten fremden Treiber deinstallieren und den NVIDIA Treiber nochmal installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alf4711
01.02.2015, 00:04

Habe gerade unten gelesen, du hattest vorher eine GT 220. Die beiden Karten tun sich leistungsmäßig nicht viel. Die GT 220 hat sogar die höhere Memory-Bandbreite. Aber ungefähr gleich schnell sollte die Karte schon sein. Sonst ist die einfach defekt.

0
Kommentar von CoseDola
01.02.2015, 00:05

Wird auch nicht für aufwendige Spiele genutzt ;) Davor wars auch schon eine Nvidia Karte. Hatte die alten Treiber auch schon komplett entfernt. Mittlererweile läufts wieder etwas flüssiger, aber nicht so wie ich es will. Bringt es eventuell was das Betriebssystem auf eine SSD zu klonen ? Die jetzige HDD auf der Windows installiert ist hat schonn über 8 Jahre hinter sich.

0
Kommentar von CoseDola
01.02.2015, 00:10

Hauptgrund die alte zu ersetzen war das das Lager des Lüfters kaputt war, und somit hatte das Ganze eine Lautstärke die mir auf die Nerven ging.

0

Welche Grafikkarte hattest du davor? Hast du noch Iwas geändert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoseDola
31.01.2015, 23:52

Davor war es eine GT 220 von Zotac. Habe nur die alten Treiber deinstalliert und die neuen drauf geladen.

0

Was möchtest Du wissen?