NVIDIA GeForce gtx 860m shared memory?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es liegt nicht am VRAM der Grafikeinheit, 2GB wären mehr als ausreichend, sondern einfach an der Grafkleistung allgemein. Bei Laptops kann man das aber nicht einfach tauschen. Meistens ist der Grafikchip fest verlötet. Es gibt zwar bei wenigen Laptops auch sog. MXM-Module, das sind austauschbare Grafikkarten, aber selbst wenn dein Laptop so eine hat, ist es schwierig, eine passende zu finden, da ja Stromversorgung und Kühlung genau abgestimmt sind. Außerdem sind die so teuer, da könntest du dir gleich nen Gaming-PC für kaufen.

Ich will aber nicht ausschliesen, das Alienwäre MXM-Module verbaut, könnte schon sein.

Das wär sowas hier:

http://www.anandtech.com/show/8969/eurocom-now-selling-gpu-upgrades-for-existing-laptops-with-gtx-980m-and-gtx-970m-options

Welchen Laptop hast du denn genau?

0
@Bounty1979

Du fährst aber vermutlich besser und günstiger, wenn du deinen Laptop verkaufst, noch was drauflegst und dir nen neuen Laptop oder besser nen PC kaufst.

0
@Bounty1979

Das ist jetzt der Fall... Schon erledigt ^^

0

Nein, du müsstest den Grafikchip austauschen, aber das geht nicht, die sind entweder fest verbaut und/oder du musst den Laptop kaputt machen, sodass es sich dann eh nicht mehr lohnt.

TIPP: Niemals zu Alienware greifen. Die geben sogar selbst zu, dass man das meiste nur für die Firma zahlt und nicht für den PC. Überteuerte und Leistungsschwache Hardware.

Wahrscheinlcih hast du die Intel Grafikkarte und nicht die GTX im Spiel aktivert, ich kann mir nicht vorstellen, dass die GTX 860m so schlecht sein soll. Falls du etwas Extra Power haben willst, lade dir den MSI Afterburner runter und übertakte den Core mit 135+ und das untere mit ca. 300+

Aauf Youtube gibt es Videos, wo Leute mit der GTX 860m Battlefiled 4 auf Ultra und GTA 5 auf fast den höchsten Einstellungen flüssig spielen... Was ist denn deine CPU?

0

Was möchtest Du wissen?