Nvidia Geforce gtx 770 Grafikkartenhersteller

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Gigabyte 60%
Zotac 20%
MSI 20%
Andere 0%
Saphire 0%
Gainward 0%
Asus 0%

5 Antworten

MSI

ASUS DirectCU II oder MSI Twin Frozr sind die leisesten Karten. Die unterschiedlichen Taktfrequenzen machen keinen nennenswerten Unterschied. Falls du selbst kannst du die auch noch nachkorrigieren... Ich würde die MSI nehmen:

http://geizhals.de/msi-n770-tf-2gd5-oc-twin-frozr-gaming-v282-052r-a953297.html

Die Inno3D Herkulez 3X ist nochmal etwas leiser, blockiert dafür aber drei Slots und kostet ordentlich mehr. Wäre es mir persönlich nicht wert.

http://alienbabeltech.com/main/gtx-770-4gb-vs-2gb-tested/3/

Die Version mit 4GB VRAM bietet übrigens keinen spürbaren Vorteil gegenüber der Variante mit 2GB VRAM. Es limitiert einfach die GPU bevor der zusätzliche VRAM irgendwie nützlich werden könnte.

Falls du ein SLI-System planst oder die Karte für GPU-Computing nutzen willst ist das was anderes.

Falls du Sachen planst die mehr VRAM benötigen (zum Beispiel extremes Texturmodding in Skyrim) nimm' eine R9 280X, die hat 3GB VRAM und ein breiteres Speicherinterface. Aber auch die ist dafür nur sehr begrenzt geeignet, aber immerhin besser als die GTX 770...

0
@244Pu

Im Allgemeinem besser? Also sollte ich mir lieber ne r9 280x holen oder wie meinst du das? (Spiele eher anspruchsvolle Spiele wie bf,etc)

0
@xunriser

Bei Auflösungen bis 1080p tun sich R9 280X und GTX 770 nichts. In dem einen Spiel ist die GTX 770 besser, im anderen die R9 280X.

Bei Auflösungen von mehr als 1080p oder Multimonitorbetrieb ist eine R9 280X dann aber spürbar schneller.


Die GTX 770 ist keine schlechte Karte, nur machen die Modell mit 4GB VRAM keinen Sinn, außer du nutzt sie in einem SLI-System oder aber für GPU-Computing.

Falls du irgendwas spielst bei dem 2GB VRAM tatsächlich knapp werden könnten bist du mit der R9 280X besser beraten. Wobei du das wie schon erwähnt nur mit Texturmods in bestimmten spielen schaffst. Theoretisch auch mit Downsampling und/oder sehr hohen Auflösungen, aber dafür sind beide Karten zu schwach.

1
@244Pu

Ich glaub dann greif ich zur r9 weil mir 2gb glaub ich nicht ausreichen und du ja meinst das 4gb zu viel wären.

0
@xunriser

Wird eig bei der 4gb version die fps gedrosselt? weil dein Link verrät das es bei einigen Spielen so ist.

0
@xunriser

Wird eig bei der 4gb version die fps gedrosselt? weil dein Link verrät das es bei einigen Spielen so ist.

0
@xunriser

Nein, eigentlich nicht.

Die GTX 770 mit 4GB VRAM macht nicht wirklich Sinn. Ich würde sowieso eher die R9 280X nehmen.

0
Gigabyte

Hab mir die gigabyte vor kurzem mit 4 GB gekauft und ich kann nur sagen solange man nicht Crysis auf höchsten Einstellungen spielt fliegen einem nicht die Ohren weg.

Und selbst wenn man das macht sind die Lautsprecher immer noch lauter als die Lüftung.

Zotac

Habe die GTX 770 AMP! von Zotac, schnellste 770 und trozdem flüsterleise. Gibts auch als 4 Gb versionr

Gigabyte

ASUS und GIGABYTE sind recht leise und günstig, Ich würde die Karten bei Mindfactory kaufen, da sie dort runtergesetzt sind

MSI sehr gut und tolle Kühlung ;) Hole sie dir bei Mindfactory Dort ist meist alles runtergesetzt oder billiger

Was möchtest Du wissen?