3 Antworten

Nein das ist Quatsch wenn du kein Geld hast dein Netzteil auszutauschen dann würde ich es erst einmal lassen.

Ein 400 Watt Marken Netzteil würde auch reichen aber ich gehe mal davon aus das es ein Netzteil aus einem Fertigen Rechner ist oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwiebelmett98
04.12.2013, 23:56

ok danke dann werde ich mir erst ein neues netzteil kaufen

0

kommt darauf an, was du sonst für hardware hast und welches netzteil das genau ist.

mal angenommen du hast einen durchschnittlichen prozessor (knapp 100w), durchschnittliche resthardware (50w) und ein vernünftiges netzteil (z.b. ein fsp350-60emdn aus aldi-rechnern, das 300 watt auf 12v liefert). mit den 170w für die grafikkarte kommst du auf 320w verbrauch bei 12v, d.h. das netzteil reicht nicht. braucht aber dein prozessor weniger (z.b. bei ivy-bridge-cpus oder den älteren energieeffizienten athlons) dann würde dieses netzteil reichen.

allerdings hat das netzteil wahrscheinlich nicht die nötigen anschlüsse (zweimal 6pin pcie). dann kannst du mit adaptern arbeiten oder das netzteil austauschen. als neuanschaffungen zu empfehlen sind (absteigend nach preis/qualität sortiert):

  • be quiet straight power e9 400
  • fsp aurum 400
  • be quiet system power 400
  • rasurbo real&power 450
  • lepa n 500
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwiebelmett98
10.12.2013, 17:13

Ich glaube ich nehme das erste be quiet. Reicht das Netzteil auch noch wenn ich mir irgendwann mal einen i5 holen sollte?

0

Nein ich würde dir raten ein Gutes 500Watt Netzteil zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?