Nvidia GeForce GT 220

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das ist kein problem.

lade dir mal bei nvidia den passenden treiber. also für deine vistaversion und die gt 220. der hat ja diese nvidia systemsteuerung. klickst du mit rechts auf einen leeren fleck auf dem desktop, kann man die öffnen. geht auch in der systemsteuerung.

dort hast du die möglichkeit, auflösungen einzustellen und selber welche auszuwählen.

dazu solltest du aber dein display kennen. (name, modelle, technische daten) erkennt windows vista den nicht automatisch, gibt es vieleicht vom monitorhersteller eine cd mit den .inf dateien oder, ein wenig falsch gesagt, mit den treibern.

Glaub' du hast mein Problem falsch verstanden :o

0
@NeonKekZ

nee, ich glaube ich habe das schon gut verstanden. ob du nun windows vista oder windows 7 hast, ist erstmal egal.

du möchtest deine alte auflösung von 1366x768 wieder haben, was aber nicht geht, so wie du es bisher probierst.

deshalb sollst du ganz einfach in der nvidia systemsteuerung (im treiber vom hersteller deines graphikchips) die gewünschte auflösung einstellen. benutzerdefinierte auflösung heisst das und ist ein alter schuh.

das problem bin nicht ich, sondern es liegt bei dir. weil du diese einstellmöglichkeit nicht findest. du kannst manuell sogut wie jede auflösung einstellen, die dein monitor beherscht bis zu seiner maximalen auflösung. auch wenn sie nicht automatisch in diesem einstellmenue unter windows auftaucht. daher sind einige daten deines monitors interessant. zeigt windows den mit namen an? also z.b lg2234t oder was steht da?

0

Was möchtest Du wissen?