Nutzungsrechte für logo Und Grafik

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst ein Beratungsgespräch mit einem Anwalt darüber führen. In einem Prozess würde dann aber Aussage gegen Aussage stehen und es kämen wahrscheinlich noch mehr Kosten auf Dich zu. Ohne die Nutzungsrechte hast Du vom Logo nichts. Der Gesamtpreis von 6.000,-- EURO ist nicht aus der Luft gegriffen, das ist für die Menge an Grafiken und Aufwand nicht unüblich. Der Anwalt wird wahrscheinlich einen außergerichtlichen Vergleich vorschlagen. Hat Dein Freund überhaupt ein Gewerbe angemeldet?

massimo84 21.08.2012, 14:19

Vielen Dank erstmal für Antwort. Ja er hat ein Gewerbe angemeldet. Nur kann er das alles obwohl er mir nicht einmal Preise genannt hat oder sonst einen Vertrag abgeschlossen hat...??

Ebenfalls hat er die Homepage und Facebook Page bereits deaktiviert ohne dass er sich an eine Frist hält. Er war nämlich anfangs einverstanden mit einer Ratenzahlung und nun will er die GesamtRechnung. Kann ich da Schadenersatz verlangen?

Viele Grüße

0
FlyingCarpet 21.08.2012, 23:12
@massimo84

glaube ich eher nicht, würde wirklich einen Anwalt hinzuziehen oder einen Vergleich vorschlagen.

0

Was möchtest Du wissen?