Nutzungsbedingungen/AGB schreiben, wer und wo kann man das machen?

1 Antwort

Such dir einen Anwalt mit Fachgebieten im IT und Internetrecht.

Verstoß gegen Nutzungsbedingungen Pay pal strafbar?

Hallo, Von Pay pal erhalten:

Wir möchten Sie hiermit darüber in Kenntnis setzen, dass wir nach einer kürzlich erfolgten Überprüfung Ihrer Kontonutzung einen Verstoß gegen die Nutzungsrichtlinien von PayPal festgestellt haben, bezogen auf Ihre Transaktionen.

Aus diesem Grund wurde Ihr Konto dauerhaft eingeschränkt.

Wenn PayPal ein Konto aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsrichtlinien dauerhaft einschränkt, behält sich PayPal gemäß der Nutzungsbedingungen das Recht vor, Guthaben bis zu einem Zeitraum von 180 Tagen einzubehalten. Wir werden Ihr Konto 30 Tage nach dieser Email überprüfen und mögliche Risikopositionen berechnen. Guthaben, das diese Positionen übersteigt, können Sie anschließend auf Ihr Bankkonto überweisen. Verbleibendes Guthaben werden wir alle 30 Tage erneut überprüfen, bis dieses vollständig freigegeben ist oder 180 Tage seit der Einschränkung Ihres Kontos vergangen sind.

Die Nutzungsbedingungen von PayPal legen fest, dass PayPal sich das Recht vorbehält, ein Konto nach eigenem Ermessen einzuschränken, wenn ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen (einschließlich der Nutzungsrichtlinien) vorliegt.

Gemäß der Nutzungsrichtlinien darf PayPal nicht für das Senden oder Empfangen von Zahlungen für bestimmte, sexuell orientierte Artikel oder Dienstleistungen sowie für Artikel, die als obszön angesehen werden könnten, verwendet werden.

Ist das jetzt strafbar?

...zur Frage

Unberechtigte Anzeige wegen Urkundenfälschung

Hallo zusammen,

ich wurde von meiner Ex-Freundin angezeigt wegen Urkundenfälschung.

Folgender Fall:

Vor 1,5 Jahren sind wir zusammen in einen Handyshop und haben ihr ein Handy finanziert. Auf Ihrem Namen. Mit ihrem Ausweis.. Bezahlt habe jedoch ich...(doof mache ich nie wieder).

Seit der Trennung sind einige Monate vergangen.. Ich wollte mich beim o2 shop erkundigen wie lange die Raten noch fällig sind..und da fiel mir erst wieder auf das der Vertrag nicht mit mir sondern mit Ihr abgeschlossen wurde. Prompt habe ich die Lastschrift wieder entzogen und die Zahlungen eingestellt.

Menschen gibt es...Sie besitzt das Handy weiterhin hat mich jedoch wegen Urkundenfälschung angezeigt!? Bodenlose Frechheit!

Wie soll ich mich Aufstellen bei der Polizei? Sollte ich einen Anwalt einschalten? Habe ich was zu erwarten? Ich bin nicht vorbestraft.. Die Restzahlungen belaufen sich auf schlappe 60€..

Bitte um Hilfe

Gruß

...zur Frage

Brauche ich eine extra Datenschutzerklärung, wenn der Punkt Datenschutz bereits im Impressum und in den Nutzungsbedingungen erklärt wird?

Hallo, die erste Frage steht oben, außerdem würde ich gern noch wissen:

  1. Auf was muss ich verlinken (also wenn die Datenschutzerklärung verlangt wird)? Auf die Nutzungsbedingungen oder auf das Impressum?

  2. Kann ich in den Nutzungsbedingungen schreiben, dass das Impressum ein Teil von den Nutzungsbedingungen ist? Also das alles was im Impressum steht automatisch zu den Nutzungsbedingungen gehört?

...zur Frage

Lest ihr euch die Nutzungsbedingungen von Apple, google, usw immer durch?

Ständig muss man bei jedem Update von android oder iOS oder bei der Anmeldung bei google, die Nutzungsbedingungen akzeptieren...Weil das aber immer so viel Text ist dass man da 3-4 Stunden am Lesen ist, lese ich mir diese Bedingungen eigentlich nie durch...Außerdem läuft ja alles normal und eigentlich ist mir noch nie etwas passiert wo ich mir gedacht habe, dass ich mal lieber in den Nutzungsbedingungen gelesen hätte...Jetzt wollte ich mal fragen ob ihr euch die Nutzungsbedingungen immer durchlest, bevor ihr sie akzeptiert und, ob man da aufpassen sollte...Aber eigentlich dürfte da ja nix passieren weil zB Apple ja voll den schlechten Ruf dann hätte, wenn jemandem zB die Daten geklaut wurden oder so, wil dann niemand mehr die Nutzungsbedingungen akzeptieren würde...

...zur Frage

machen agbs sinn für einzelunternehmer

Hallo liebe Community & Experten,

Ich bin Einzelunternehmen/-er im Bereich Dienstleistungen ( CI,Logo,Webdesign,SMM,SEO usw.. ) Kunden Privat/Geschäftlich ca. 50%/50% !

Macht es Sinn AGB für mein Projekt erstellen zu lassen, oder nicht? Ich habe andere große Werbeagenturen beobachtet da haben 80% keine AGB, sondern nur ganz normales Impressum.

Vielen Dank für eure Hilfe

Ich hab die Frage schoneinmal gestellt, ich benötige noch mehr Antworten Beste Antwort wird natürlich ausgezeicnet, danke euch vielmals.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?