Nutzung eines Steppers in der Mietwohnung

3 Antworten

Da kann aber etwas nicht stimmen, denn diese Dinger sind doch lautlos und somit gehört es zum Arzt oder auf den Schrott. Viel Glück.

Werden im Mietvertrag oder in der Hausordnung keine andern Ruhezeiten angeben, so gelten die allgemeinen Ruhezeiten, die der BGH festgelegt hat:

Die Mittagszeit zwischen 13 und 15 Uhr, sowie die Abendzeit zwischen 20 bis 7 Uhr gilt hierbei als Ruhezeit. Innerhalb dieser Ruhezeiten sollte die Lärmbelästigung auf die sogenannte Zimmerlautstärke reduziert werden. Dies bedeutet, dass die entstehenden Geräusche nicht außerhalb der verschlossenen Wohnung wahrnehmbar sein dürfen. Was weiter bedeutet, dass der Nachbar völlig im Recht wäre. Du musst den Mann auch verstehen. Sowas ein Ärger über Lärm baut sich auf und irgendwann entläd er sich. Das kann dann auch mal etwas unschöner ausfallen. Ich pers. kann ihn verstehen, auch wenn ich sein Verhalten natürlich verurteile.

Er kann sich ohne weiteres an den Vermeiter wenden und ggf. sogar die Miete mindern. Dieser wäre dann gezwungen dafür zu sorgen, dass du diesen Lärm abstellst. Was von einer Abmahung zu Beginn bis hin zu einer fristlosen Kündigung und Räumungsklage im Endstadium führen kann.

Ergänzend muss man dazu sagen, dass auch außerhalb der Ruhezeit es nicht zu solchem Lärm kommen darf

Auch wenn nichts im Mietvertrag steht oder es keine Hausordnung gibt in der das geregelt ist,

Zimmerlautstärke gilt rund um die Uhr.

Zimmerlautstärke heißt der das man außerhalb der Wohnung kaum etwas hört/wahrnimmt.

Selbst unvermeidbarer Lärm z. B. durch Bauarbeiten ist ab 20 Uhr zu unterlassen.

Körperverletzung Freiheitsberaubung?

Ich habe folgende Frage:
Ich bin 20 Jahre alt und hatte gestern eine Auseinandersetzung mit meinem Vater. Er wollte in der Wohnung meiner Mutter ein Gespräch mit mir erzwingen, das ich nicht wollte. Ich wollte die Wohnung verlassen, daraufhin hat er sich mir erst in den Weg gesellt und mich dann am Arm verletzt. Die Quetschung, die ich nun habe, ist vom Arzt attestiert. Als ich erneut versuchte, die Wohnung zu verlassen, hat er die Wohnungstür abgesperrt. Ich war also für schätzungsweise 30-60 min in der Wohnung eingesperrt.
Die Polizei kam dann und hat mir geholfen, nun habe ich ihn wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung angezeigt. Weiß jemand, ob und wenn ja Mit welcher Strafe mein Vater rechnen muss ?

...zur Frage

Darf mein Vermieter mich bei einem Unbefristeten Vertrag Kündigen?

Hallo Zusammen,

ich und meine Eltern Wohnen seit 30 Jahren in der selben Wohnung. Vor 3 Jahren hat ein neuer Vermieter Das gesamte Gebäude gekauft. Vor ca. 4 Monaten hat meine Schwester einen Kleinen brand im Treppenhaus verursacht, wodurch die Fußabtretter von der Nachbarin leicht geglüht hat. (die Schwester ist Geistigbehindert).

Seit dem Zwischenfall hat uns der Vermieter zum 31.12. Gekündigt. Wir haben in den 5 Monaten ca. 20 Wohnungen besichtigt und vom Wohnungsamt auch keine Positive Nachricht bekommen.

In den letzten 30 Jahren gab es nie einen Zwischenfall, die Miete wurde immer Rechtzeitig bezahlt und mit allen Nachbarn haben wir uns Super verstanden.

Nun meine Frage, hat der Vermieter das Recht uns zum 31.12. auf die Straße zu setzen??

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

3000 € ein gutes einkommen?

Hallo Wir haben uns gestern eine Wohnung angekickt alles gut es war eine Besichtigung das stand kommen sie zwischen 15uhr und 15 30 es kamen ca 5 Leute bzw Familien 2 Männer die wollen eine wg machen und 1 Frau mit ihrer Familie bei der Besichtigung wurde gesagt da die Wohnung kurzfristig vermietet wird der der schon am 1.9 die Wohnung bewohnen kann ist im Vorteil wir hatten ein nettes Gespräch mit der Dame (Vermieterin * Wir hatten ein mittelmäßiges gefühlt . Unser einkommen ist bei 3000 und wenn wir die Wohnung bekommen bekommen wir noch 500euro dazu also 3500 würde das für die 1300 Euro Wohnung reichen wir sind 4 p

...zur Frage

Mit dem Stepper trainieren?

Hi ihr lieben, ich hab seit ca. Einer Woche einen Stepper, ich trainiere seit 3 Tagen, am ersten Tag war ich 30 min drauf, und 30 min hab ich meinen Bauch trainiert, gestern war ich 20 min drauf und hab danach noch 20 min ohne den Stepper trainiert. Heute war ich 25 min auf dem Stepper und habe danach nichts mehr getan. Wenn ich das jetzt einen Monat durchziehe und danach auch weiterhin, was für Ergebnisse werde ich sehen? Werde ich dünnere Beine bekommen und einen Größeren po oder was wird passieren? Wie war es bei euch habt ihr viel abgenommen und was würde bei euch besser? Lg Gigi ☺️

...zur Frage

Mehrfamilienhaus, was ist toleranz was zuviel?

Hi

 Ich wohne in einem der wunderbaren Häuser mitten in der Stadt umgeben von Grün und eine recht schöne Gegend.Dennoch ist das Haus aus Gipswänden ..... Man hört einfach alles, wenn mein Nachbar etwas in die Steckdose steckt zb Wenn Nachbarn etwas lauter reden oder Musik anhaben usw. Eine Nachisolierung seitens des Mieters wurde abgelehnt.Schritte, Poltern, Rennen, einfach alles hört man ......Weiterhin stehen im Mietvertrag Ruhezeiten, welche hier von neu eingezogenen Mietern gebrochen werden, vor allem zwecks Wäschewaschen.Laut Internet darf man nachts nur waschen wenn man Tagsüber keine Zeit dafür hat /wegen Arbeit zb. Über der Waschküche befindet sich eine Wohnung welche einer alten Dame gehört die unter dem Schlafmangel sehr leidet.Der Vermieter sagt die Ruhezeiten existieren gesetzlich nicht daher kann er die Mieter nicht zwingen sie einzuhalten, stimmt das? Wieso stehen sie dann im Vertrag?Ebenso haben wir mehrere Raucher im haus, bisher lief alles gut aber auch hier wird neuerdings im Keller( wo das Gas liegt) sowie im Hausflur geraucht, ist das ein Grund sich zu beschweren?Unsere Türen sind alle undicht jeder Geruch zieht also in die Wohnungen.Auch hier habe ich im Internet nur gefunden das man sich nur beschweren darf wenn es sich um ein permanenten unzumutbaren Zustand handelt is das richtig?Weiterhin ist der Lebensgefährte der einen Mieterin in Besitz eines Zweitschlüssels. Er kommt und geht und lebt hier, ist aber nicht als Mieter registriert. Muss man auch hier etwas melden?unsere Nebenkosten+ Wasser werden pro Haus abgerechnet und dann durch die Quadratmeter der Wohnung nicht durch die Anzahl der Personen berechnet, ist das zulässig? Der Vermieter sagt hier das eine Nachrüstung in jeder Wohnung zu teuer wäre und die Mieten erhöhen würde. Is das Richtig?Ich bin mittlerweile Grund genervt von der Dreistigkeit meiner Mitmieter und möchte daher gern die Meinung Dritter, was ist hinzunehmen was nicht.ein Gespräch mit den Parteien in diesem Haus führt leider zu nichts.Sie lächeln dir ins Gesicht und sobald du dich umdrehst zeigen sie dir den Stinkefinger und machen das worüber man sich beschwert doppelt so stark, wie kleine Kinder.............Ich möchte die Wohnung ungern aufgeben da sie echt schön ist, gibt es eine Möglichkeit mit Gesetzen und Rechte hier durchzugreifen?Der Vermieter sagt solang er keine gültigen Gesetze hat die für NRW gelten kann er nix machen.Wir waren mal ein ruhiges Haus in dem sich jeder an den Mietvertrag gehalten hat.Aber mit jedem neuen Mieter gab es einen der mehr dagegen verstieß. und der Vermieter unternimmt nix.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?