Nutzung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man, wie wir, sehr hartes Leitungswasser hat, ist der Weichspüler notwendig. Ohne ihn wird meine Wäsche hart.

Statt Weichspüler kannst Du aber auch normalen klaren Essig in die Schublade füllen. Der Geruch verliert sich, keine Angst, aber der Effekt ist derselbe wie beim Weichspüler.

Probiere es einfach mal aus. Statt Waschmittel, flüssig oder als Pulver kann man auch "Waschnüsse" verwenden. Die gibt es zu bestellen. Meine Schwester benutzt sie nur und ist zufrieden damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wasche immer ohne Weichspüler. Wüsste nicht, wofür der notwendig ist, außer für irgendwelche Neurodermitiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja na klar. Der ist nur dazu da die Wäsche weicher zu machen und das sie mehr duftet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise braucht man zum Waschen Waschpulver und keinen Weichspüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verwendung von Weichspüler sollte die Ausnahme sein. Weichspüler braucht man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dotter1981 23.03.2014, 19:49

So ist es!

0

Ich wasche sie nie mit Weichspüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?