Nutzt Telekom Internet Leitungen von Net Cologne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi timooGRR,

ich kann dir leider nicht sagen, ob wir das Netz von Netcologne mitnutzen. Aber ich schaue für dich gerne nach, ob ein Ausbau von uns aus stattfindet.

Sende mir dafür bitte unser Kontaktformular vollständig ausgefüllt zu. https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Sobald ich deine Nachricht erhalten habe, suche ich nach Informationen für dich und melde mich bei dir persönlich zurück.

Ich freue mich, wenn du mein Angebot annimmst. :-)

Viele Grüße und einen schönen Tag wünscht

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Telekom nutzt (bisher) nur ihre eigenen Leitungen, du müsstest also bei NetColonge einen Neuen Vertrag abschließen, das kannst du jeweils zum Ende deines Telekom Vertrags tun, i.d.R. laufen die Verträge immer 24 Monate und verlängern sich dann jeweils stillschweigend um 12 Monate. Beachte bitte auch die Kündigungsfrist (meist 1 oder 3 Monate). Nur die letzte Meile gehört der Telekom (vgl. meinen Kommentar)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
24.02.2016, 21:19

Du kannst auch deine Rufnummer(n) zu BetColonge mitnehmen.

0
Kommentar von timooGRR
25.02.2016, 01:16

Das heißt Telekom wird da kein Upgrade erfahren? Das Problem ist der Ausbau wird erst ca Mai 2017 anscheinend abgeschlossen sein und der Telekom Vertrag hab ich nachgeschaut läuft jetzt ziemlich noch ein Jahr bis Februar 2017. Also wäre da eine Lücke. Kann ich nicht zwei Internetleitungen holen. Ist das möglich?

0
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 20:40

Bis Februar 2017 kann sich da, auch noch was bei der Telkom bewegen (dass sie auch Drittleitungen mitnutzen), da ja auch immer mehr Drittanbieter selbst ausbauen, aber die Telkom hat in ihrer Zeit auch schon viele schwere Fehler gemacht, man weiß also nie. Aber man könnte bestimmt auch mit Netcolonge darüber reden, dass sie Feb. 2017 noch ADSL2(+) schalten und nach Abschluss des Ausbaus auf VDSL2 (mit Vectoring) hochstufen.

0
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 20:42

Also NetColonge DSL ersteinmal genauso wie die Telekom z.Z. schaltet schaltet, und dann den Tarif auf den DSLAM legt, bzw. den Tarif auf 50 oder 100 MBit/s hochstuft.

0

wohl eher benutzt telekoms leitungen. alle benutzen telekoms leitungen! telekom war der erste telefonanbieter und hat ALLE leitungen verlegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timooGRR
24.02.2016, 20:01

Das stimmt nicht, Net Cologne wird von den Städten in Region Köln finanziell für den Glasfaser Ausbau unterstützt.

0
Kommentar von asdundab
24.02.2016, 21:14

Nein, nur die Leitung vom DSLAM (Kasten an der Straße) bis zum Haus (letzte Meile) gehören der Telekom. Diese kann jeder Netzbetreiber für ca. 10 im Monat von der Telekom anmieten und z.B. über sein Glasfasernetz dann VDSL 100 zur Verfügung stellen. Die Telekom hat schon lange kein Monopol mehr.

0

Was möchtest Du wissen?