Nutzt sie meine Schwärmerei aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglich  wäre es schon, aber was hat sie davon dich zu quälen? Das Ding ist das derjenige der geliebt wird am längeren Hebel sitzt, weil er weiß das die Verliebte Person so einiges machen würde. Das kann eben auch sehr leicht ausgenutzt werden. Mach dir aber mal nicht zu sehr eine Kopf und gehe wenn nötig auf Distanz. Immerhin hast du ja dann einen Grund.

xJetw 13.08.2017, 17:44

Das frage ich mich auch.. ich gehe auch nach den Sommerferien auf Distanz, danke.

1
Chaoslady4217 13.08.2017, 17:49
@xJetw

Danke für die Auszeichnung. 

Immer dann, wenn einem eine Person nicht gut tu geht man auf Distanz. Von daher ist deine Konsequenz richtig. Wie sie darauf reagiert weiß ich nicht. Vielleicht fällt es ihr auch überhaupt nicht auf.

1
xJetw 13.08.2017, 18:22

Stimmt, ich denke auch es wird ihr nicht auffallen, dass soll es auch nicht, da ich nichts mehr mit ihr zutun haben will.

0

Du schreibst nicht über Euer Alter. Ansonsten: so richtiges Ausnutzen kann ich nicht erkennen. Immerhin hat sie ja das Essen bezahlt und dich aufgefordert, mit zu essen. War es denn so unsagbar schwer, das Essen zu holen? Musstest du dafür auf den Knien nach China rutschen?  Irgendwie scheinst du etwas zu übertreiben.

xJetw 01.08.2017, 20:06

Sie hat viel Geld, sie hat mich aufgefordert zu essen, weil sie dachte ich hätte eine Essstörung und sie wollte nicht's damit zutun haben, weil sie sowas wie eine vertrauensperson war. Sie meinte auch es ist ihr scheiß egal ob ich noch mehr Probleme bekomme aber sie will mich nicht bemitleiden, bis dahin war ja alles ok aber als sie mir sagte ich soll was holen, da war sie anders. Sie tat so als wäre ich ein Fremder Kellner oder sowas, sie lächelte nicht, sie tat nichts. Sie schaute mir nur kurz in die Augen und starrte dann wieder nach vorne.

0
xJetw 01.08.2017, 20:08

Ich hätte kein Problem damit ihr was zu holen aber sie tat so als wäre es selbstverständlich.. ich habe ihr auch öfter Komplimente gemacht und diese nahm sie auch als selbstverständlich und bedankte sich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?