Nutzt Ihr im DG im Sommer eine Klimaanlage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich kenne das auch zu gut, im Gästezimmer meiner besten Freundin hängt deswegen ein Deckenventilator (Miefquierl) ist die luft erst einmal in bewegung geht es eigendlich. nun muss man dazu sagen, dass es aber auch relativ gut isoliert ist.

so eine mobile klimaanlage ist m.e. eine beknatterte idee. ein gerät ohne außenluftanschluss bringt nichts und ein gerät mit außenluftanschluss erfordert ein geöffnetes fenster oder der gleichen, was wiederum dazu führt, dass die warme außenluft ins gebäude kommt.

da ja irgendwie immer mal wieder sommer wird, empfielt sich echt, eine fest installierte splitklimaanlage. die ist sparsamer im energieverbrauch und vor allem auch leiser...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall, wenn du eine gute Lösung gefunden hast. Ich habe im 5. Stock gewohnt und im Sommer notgedrungen auf der Loggia geschlafen, weil es in der Wohnung unmöglich war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?