Nutzt ein Berliner Testament auch dann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein solches Testament ist sinnvoll, wenn man die Gläubiger des anderen Ehepartners befriedigen will. Ansonsten würde man eher als "der eine Ehepartner" alles den Kindern vererben.

Der belastete Ehepartner hat ohnehin nichts zu vererben, da erübrigt sich ein Testament.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Erbe kann jederzeit ausgeschlagen werden.

Das macht allerdings nur Sinn, wenn der schuldenbelastete Partner nicht auch gleichzeitig noch Grundbesitz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?