Nutzlose Organe

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Blinddarm hat im menschlichen Körper keine Funktion mehr, wird jedoch bei einigen Tieren benötigt.

Das ist Falsch. Der Blinddarm ist der Anfang bzw. ein Teil des Dickdarms und ist Bestandteil des Immunsystems...

0

Warum hat sich die Natur den Blinddarm einfallen lassen ,bestimmt nicht damit irgendein Arzt sagt ,der ist überflüssig.Jedes noch sowinzige Teil unseres Körpers hat einen Sinn .nur ist für manche es schwierig zu verstehen ,denn wir wissen nicht wie alles ohne Sie ist.

Natur?^^

0
@zerdescht

aber ich meine auch, dass alles einen Sinn hat. Sonst wäre es eben anders

0

Dass der Blinddarm, wie allgemein angenommen, keine Funktion erfüllt, wurde durch Studien widerlegt. Der Blinddarm ist bei den meisten Spezies mit reichlich Lymphgewebe ausgestattet, vor allem bei jenen mit gering entwickelter Verdauungsfunktion. Daher kommt dem Blinddarm auch eine große Rolle bei der Vermittlung von Immunitätsvorgängen gegenüber durch den Verdauungstrakt aufgenommenen Antigenen zu.

Wenn Pflanzenfresser (Herbivore) keine Wiederkäuer sind, besitzen sie einen stark ausgeprägten Blinddarm, um nicht-spaltbare, organische Nährstoffverbindungen im Futter mit Hilfe von nährstoffspaltenden Mikroorganismen zu absorbierbaren Nährstoffen umzusetzen [1]. Beispiele in der Tierwelt sind dafür Pferde und Spitzhörnchen.

hmmm.

Blinddarm! Der hatte früher mal einen sinn^^ aber es gibt auch andere Organe die zwar einen sinn haben aber nicht zwingend zum leben benötigt werden wie die Galenblase zB (ich meine das war die Galenblase)

LG

Also auf meine Gallenblase würde ich nur sehr ungerne verzichten... :)

0

Aber ich meine es wurde ja keiner ohne Gallenblase oder Blinddarm zur Welt gekommen, wo man wirklich behaupten konnte, OK der wird sein Leben auch ohne diese Organe leben können, oder :P

0
@zerdescht

Naja wir menschen waren früher mal am ganzen körper behart.. das dauert seine Jahrtausende/Jahrhunderte bis der mensch keinen blinddarm mehr haben wird;)

0
@GrisuDrache

du meinst solang man etwas nicht mehr braucht, verschwindet sie einfach so bei den nächsten Generationen??

0
@zerdescht

Ich denke das es dann iwann verschwindet! Lebewesen passen sich an mit der zeit... so hab ich es auch im Biologie unterricht gelernt;) Das dauert natürlich sehr lange bis das passiert! Das geht nich so von heut auf morgen;)

0
@GrisuDrache

daran zweifle ich als Gläubiger Mensch ^^ da ein "einfaches verschwinden und sich anpassen" nicht so einfach vorstellbar ist^^

0
@zerdescht

Ich kann nur sagen wie ich es gelernt habe und ich finde es sinnvoll das lebewesen sich anpassen;)

0

Das bekannteste Beispiel ist hier auf jeden Fall der Blinddarm... Bei uns Menschen hat er tatsächlich keine wichtige Funktion mehr (wobei "wichtig" ja immer relativ ist!) und kann ja im Falle einer Entzündung einfach entfernt werden... Bei anderen Lebewesen, z.B. den Wiederkäuern hat der Blinddarm eine enorm wichtige Funktion (Gärkammer). Bei uns liegt er noch als sogenanntes Rudiment vor....

Der Blinddarm ist Teil des Dickdarms und erfüllt z.B. Immunitätsvorgänge ... Er ist nicht nutzlos! ...

0
@deFleescha

einfach entfernt werden können auch im Falle einer Entzündung die Mandeln.

Aber ich meine vor Entzündung

0
@zerdescht

Die Mandeln sind auch Teil des Immunsystems. Also auch nicht nutzlos. Die Frage war ja, welches Organ keine Funktion erfüllt. Und eben dieses gibt es nicht... Es gibt Organe ohne die der Mensch weiterhin leben kann, was aber nicht heißt, dass dieses Organ nutzlos bzw. ohne Funktion ist ...

0
@deFleescha

yap, genau das meinte ich ja^^

Die Mandeln können ja auch entfernt werden, haben aber dennoch einen Sinn und ihre eigenständige Aufgabe

0
@deFleescha

@ deFleescha: ich habe in keinster Weise gesagt, dass der Blinddarm nutzlos ist... ganz offensichtlich ist es möglich ohne Blinddarm zu leben - Immunitätsvorgänge hin oder her.

0
@Pipistrellus

Man kann auch ohne Dickdarm oder Nieren leben ... Ausscheidungsvorgänge hin oder her ... ;o)

0

Nein, gibt es eindeutig nicht. Wer sich mit der Natur und auch mit den Lebewesen befasst, wird feststellen, dass es auch im menschlichen Körper prinzipiell keine nutzlosen Organe gibt. - Dann nämlich hätte Gott, welcher nach meinem Glauben alles geschaffen hat "gepfuscht" und das kann man beruhigt ausschließen.

:) yap schön gesagt

0

Der Blinddarm, wurde mir letztens entfernt. Sehr schmerzhaft, zum Glück ist der weg :D

Dir wurde mit Sicherheit nicht der Blinddarm entfernt! ... Dir wurde der Wurmfortsatz oder Appendix entfernt...

0
@deFleescha

Ja, aber der Arzt meinte das..?! :) Egal, ich weiß nur, dass ich höllische Schmerzen hatte, dann gleich in den OP (nach soner kurzen Ultraschall-Untersuchung). Sie meinten, sie haben mir den Blinddarm rausoperiert..egal :).

0

Hmmmm, Organe nicht gerade......eigentlich hat alles eine funktion.....vieleicht der blinddarm?

Ausser dem Blinddarm fällt mir keines ein.

Weisheitszähne, Brustwarzen bei Männern.

Das ist so nicht ganz korrekt. Weisheitszähne, die gesund sind, kann man später als Halterung für Zahnbrückenkonstruktionen verwenden. Mein Zahnarzt hat mir mal erklärt, dass es damit auch möglich ist, ein Vollgebiss länger zu umgehen.

Mein Zahnarzt entfernt Weisheitszähne auch nur, wenn es unbedingt notwendig ist.

0

Na da hat einer aber in Biologie geschlafen... Denk mal über den Begriff Organ nach...

0

ich hab mal gehört , das der blindarm zu nix gut ist...

Wenn ich mir manche Fragen hier so anschaue - ja, bei vielen im Kopf.

Was möchtest Du wissen?