Nutzen meine Freunde mich aus oder bin ich zu nett?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es dich ärgert, dass sie dich so behandeln, dann sei einfach nicht mehr so nett.

Ich glaube allerdings nicht, dass sie dich bewusst ausnutzen, sondern sie können leichter Grenzen ziehen als du es kannst. Sprich sie einmal darauf an, dass es dich enttäuschst, dass sie dir nicht so hilfreich begegnen wie du ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sie dich wirklich ausnutzen kann und möchte ich nicht beurteilen. Ich an Deiner Stelle würde den Spieß einfach mal umdrehen. Mach in den Unterrichtseinheiten einfach "dein Ding" und lass die anderen "hängen". 

Und was das andere angeht: Versuch ihnen mal zu zeigen, dass Du sie nicht brauchst. Schreibe ihnen nicht mehr und wenn sie mitfahren wollen oder so, bringe die gleichen Sprüche/Ausreden wie deine Freunde immer dir gegenüber vortragen.

Wenn Du ihnen nur ein bisschen wichtig bist, wirst Du es merken. Ansonsten lass den Kopf nicht hängen; mit Deinen jungen 15 Jahren wirst Du noch viele Menschen kennen lernen, die deine Freundschaft zu schätzen wissen. Von meinen Freunden die ich mit 15 Jahren hatte, habe ich noch genau 2 Stück, die sich regelmäßig mit mir treffen wollen und denen ich wichtig bin und umgekehrt. Alle anderen Freunde habe ich durch die Jahre hinweg kennen gelernt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie einfach nicht mehr abschreiben mit den Worten: "Ihr helft mir auch nie" wenn such dann innerhalb von ein Paar tagen nichts ändert ist es gut möglich dass sie dich ausnutzen. Ausserdem ist Freundschaft eh nur Stützen auf dem Anderem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein fehler .. sag einfach nein .. mach ich auch immer .. jetzt hab ich nur mehr freunde die ich wirklich mag und nicht solche alöcher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das nicht ein ganz normales menschliches verhalten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?