Nutella-joghurt-Diät?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man nimmt ab, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt als man benötigt. Umso größer das Kaloriendefizit ist, desto schneller verliert man an Gewicht. Dabei ist es vollkommen egal, was man isst. Man nimmt nicht durch bestimmte Lebensmittel zu oder ab. 

Wichtig ist es nur, sich gesund zu ernähren, damit man keine Nährstoffmängel bekommt, die in manchen Fällen sogar die Gewichtsreduktion behindern können. 

Also, ja, man kann so abnehmen, man sollte es aber aufgrund einer sehr einseitigen Ernährung nicht tun. 

Dennoch bezweifle ich, dass sie 5kg Fett abgenommen hat. Durch solche Diäten nimmt man in der Regel erst einmal sehr viel Wasser ab, das der Körper nach der Diät wieder einspeichert. Dafür spricht auch, da sie für 5kg insgesamt 35000kcal einsparen müsste, das wären 1666,67kcal pro Tag. Selbst wenn sie einen Bedarf von 2000kcal hätte, glaube ich nicht, dass die Portionen so winzig waren, dass sie insgesamt nur ca. 330kcal hatten.


Hallo,

Wenn sie täglich nur drei Joghurts mit Nutella isst, kommen da auch nicht viele Kalorien zusammen.

Liebe Grüße

Wundert mich auch...

Dann kann ich ja jetzt beruhigt meine Gummibärchen-Mit-Leberwurst-Diät anfangen...

Ich glaube nicht dass das geht aber kann ja sein! Jeder Körper ist doch anders :)

Und ich habe in 3 Monaten mal 10 Kg abgenommen ohne Nutella. Also irgendetwas habe ich falsch gemacht?! ;-)

Sowas Dummes und Unüberlegtes ...
Das Einzige ,was sie abgenommen hat,sind Muskeln .
Dem Körper schadet so eine Diät .

Dummes Zeug, mehr kann man dazu nicht sagen!

Sicher hat sie abgenommen. Aber warte mal ab was sie demnächst wieder zunimmt!

Was möchtest Du wissen?