Nussecken Vanillezucker ersatz?

10 Antworten

Ich würde 2 TL Zucker mit Mark einer ausgeschabten Vanilleschote vermischen, wenn du das nicht möchtest, kannst du es auch einfach weg lassen,a ber für den Geschmack wäre ersteres besser....gutes Gelingen :-)

Vielen Dank für deine Antwort.

Falls ich eine Vanilleschote bekomme, werde ich das so machen :) Und das ist dann auch sofort verwendbar?

Dann aber zusätzlich trotzdem noch die vollen 130 g Zucker aus dem Rezept in den Teig, oder?

0
@Sonny545

Ja..es ist sofort verwendbar, die angegebene Zuckermenge würde ich trotzdem nehmen...gutes Gelingen :-)

0

Vanillezucker kann man einfach selber herstellen. Zuerst nimmt man sich ein Glas was man oben zuschrauben kann. Füllt es zu dreiviertel mit Zucker auf. Tut dann zwei oder drei Vanilleschoten rein und verschließt das Glas. Nach einer Woche kann man den Zucker verwenden.

Er schreibt doch oben:

Selber machen kommt leider nicht in Frage, das würde zu lange dauern.

0
@Immortality77

125 g Zucker mit dem MArk einer Vanilleschote für 1 min in den Mixer: fertig! Das braucht keine Woche. Aber für die Frage von Sonny ist die Antwort von gs1206 vollkommen richtig.

0

wennes schnell gehen soll geht auch einfach zucker mit einem fläschchen vanille aromer zu verrühren und dann das gemisch in den teig zu rühren

Ich lasse den Vanillezucker oft einfach weg (auch wenn ich immer welchen vorrätig habe), einfach, weil er oft nach meinem Geschmack überflüssig ist! Einfach einen Teelöffel mehr normalen Zucker nehmen.

Wenn du irgendwo Vanille-Backaroma kaufen kannst, nimm davon einige Tropfen. Sonst wie gesagt, einfach weglassen!

Bestimmt kannst du Vanilleschoten kaufen!? Längs aufschneiden und das schwarze Mark ausschaben. Das ist 100 x besser als der künstlich aromatisierte Vanillezucker. Gutes Gelingen !

Was möchtest Du wissen?