nur von dominanten männern umgeben?

7 Antworten

Vielleicht strahlst du schlicht nicht genügend Dominanz aus. Dominanz bedeutet für viele auch Selbstsicherheit, Souveränität, dass man weiß, was man will und kann. Dominanz ist oft leise, aber standhaft. Oft auch charismatisch und eloquent. Du kannst auch süß sein und trotzdem eine gewisse Sicherheit ausstrahlen (und auch alles andere, was ich aufgezählt habe und mehr). Das schließt sich nicht aus. Ich kenne süße, kleine und recht mädchenhafte Frauen, die dominant sind und das durchaus auch ausstrahlen. Spätestens, wenn man sich mit ihnen unterhält.

Aber es kann natürlich sein, dass es trotzdem für einige Männer nicht zusammenpasst. Dagegen kannst natürlich nichts tun.

Das hat in den meisten Fällen nichts mit dem Äußeren zu tun, sondern überwiegend mit der Ausstrahlung.

Wenn du etwas girlyhaftes, neckisches oder schützenswertes ausstrahlst, kommt es nicht von ungefähr wenn sich vermeintlich dominante Männer für dich interessieren.

wie ändert man die ausstrahlung denn?

0
@kycuno

Nun wie Gohl shcon sagte ist es der SPiegel deines Innersten. Du änderst es durch die Gesamtheit. Nur weil du Karatefilme guckst, bist du kein Kämpfer. Wenn du selber kämpfst, darüber liest und dich privat damit näher befasst, kommt es schon eher.
Du bist auch gerne mal dominant? Aber was tust du dafür? Wie handelst du dafür? Bist du vllt doch nicht so dominant?

0
@tigerpilz

ich finde es schmeichelnd als süß wahrgenommen zu werden aber devote männer wollen selten süße frauen. ich möchte sowohl süß als auch dominant sein aber passt wohl für viele nicht zusammen

0
@kycuno

finde deine Balance zwischen den beiden. Wir haben viele paradoxe EIgenschaften, aber sie gehören zu uns. Es braucht nur ein ausgeglichene Verhältnis :)

0

Schwer bis gar nicht. Deine Ausstrahlung ist der Spiegel deines Innersten und deiner Persönlichkeit, und daran bastelt man nicht eben mal so rum.

2

wenn du jemanden suchst, der die gleichen Eigenschaften wie du weißt, dann solltest du gezielt auf entsprechenden Portalen nach einem Pendant suchen. Z. b. im Joyclub.

2

Süß und devot passt sehr gut zusammen. Süß und dominant dagegen selten.

1

Dann suche wirklich selber aktiv, deine devote Seite lässt mal aus dem Spiel fürs erste. Wenn 2 dominante Personen aufeinandertreffen, kann das heiß werden. Nur musst erst mal einen Mann finden finden, der auch mal dich machen lässt.

ich werde viel mehr ausgelacht und als süß empfunden wenn ich meine dominante seite zeige!

0
@kycuno

oha, dann läuft was schief.
ich weiß ja nicht, WIE du deine dominante Seite zeigst, nur als süß rüberkommen sollst natürlich nicht. Sei dann allerdings auch konsequent und lass dich nicht in die devote Rolle stecken, nur weil der aktuelle Mann dir die Dominanz nicht abnimmt. Dann hat der Mann eben Pech, du bist nicht devot und fertig.

0

Bin klein würde gern von (großen) Frauen mal unterbuttert werden, aber die meisten sind zu nett?

Hi,

bin nur 1,70m fühle mich auch eher minderwertig. Gern würd ich mich mal großen eher frechen dominanten Frauen zu Füßen werfen. Aber es gibt wenige die das möchten.

Wo kann ich welche Finden? Ich habe mal mit einer gechattet die gezielt devot wirkende Männer datet.

Gern würd ich auch z.b einer Reiterin die Schuhe sauber machen und die Füße küssen und massieren. Oder auch sonst Damen oder einer Damenrunde dienen.

Eigentlich ist es gut und normal, dass die meisten nett sind, aber ein paar gemeine oder wenigestens dominante sollte es doch geben oder?!

Naja ich weiß wie schwer es ist. Real spreche ich auch keine Frauen an.

Vielleicht kann mir jemanden Tipps geben.

...zur Frage

Braucht er eine dominante Frau?

Ich hatte bis jetzt nur dominante männer, da ich selbst nicht wirklich dominant bin, eher unterwerfend in einer beziehung....beim sex hat ich halt immer so männer, die ihre dominanz dann sehr ausgelebt haben, was nicht heisst,das ich nicht aktiv war, doch natuerlich, man hat sich gegenseitig gut ergänzt...

jetzt hab ich glaub ich zum ersten mal einen mann erwischt, der nicht dominant ist, der eher passiv ist und wartet das man ihn verfuehrt..der anscheinend sogar anweisungen braucht, was er genau zu tun hat u. zum sex direkt angestiftet werden muss..ich bin das ueberhaupt nicht gewohnt, da es ja bei mir immer umgekehrt der fall war u. "mann" mir immer den weg zeigte...kann so eine beziehung trotzdem funktionieren, wenn wir beide nun mal nicht dominant sind? ich kann ja versuchen mich zu ändern aber ich bin mir nicht sicher ob es langfristig bei so einer konstellation klappen wird...anfangs war ich froh, mal einen nicht dominanten mann erwischt zu haben, jetzt bedenke ich ob es nicht dadurch einfach nie funktionieren wird mit uns...was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?