'Nur' überdosiert oder war das gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Wie gehe ich damit um?"

Dich bedrückt ein Gefühl der Machtlosigkeit. Du willst kein schlechtes Gewissen haben, nicht richtig gehandelt zu haben, falls etwas passieren sollte.

Mach dir immer wieder klar, dass die letzten Entscheidungen und die Verantwortung für diese Entscheidung immer bei demjenigen liegt, der Suizid begeht. 

Du bist für den Suizid anderer genauso wenig verantwortlich (es sei denn du mobbst,...) als für die schlechte Laune eines Kollegen, vorausgesetzt du verhältst dich nicht negativ der Person gegenüber.

Damit meine ich, solange du nicht proaktiv den Suizid förderst, trägst du keine Teilschuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mandy1096
14.07.2016, 22:47

Ich danke dir für deine Antwort! 
Was den Umgang damit angeht, hast du mir sehr weiter geholfen! 

Zu meiner anderen Frage: Weißt du denn, ob das wirklich hätte tödlich enden können?

0

Was möchtest Du wissen?