NUR Realschullehramt studieren (Ba-Wü)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz eindeutig Antwort von jemandem, der dieses Studium gerade absolviert: Nein.

Du kannst nur WHRS (Werksreal-, Haupt- und Realschule), auch mit Sek I abgekürzt, studieren oder GS (Grundschule) oder halt fürs Gymnasium an die Uni gehen.

In ein paar Jahrren (vermutlich sogar recht bald) werden die Studiengänge auf Bachelor/Master umgestellt werden und die Kooperation zwischen Unis und PHs werden dann ziemlich groß werden. Ich denke aber nicht, dass die Aufteilung dann eine andere wird. Diese macht ja letztendlich auch kaum Sinn, könnte man dann die Lehrerinnen und Lehrer noch unflexibler einsetzen als bisher. (Auch dass das Gymnasium separat läuft, finde ich etwas seltsam, aber das ist eine andere Geschichte.)

Zudem wäre eine Unterteilung für dich schlecht, da du dann weniger Chancen nach dem Studium auf einen Arbeitsplatz hättest.

Letzter Punkt (erstmal): Auch in der neuen Gemeinschaftsschule würde eine getrennte Lehrerausbildung eher mehr Probleme aufwerfen als lösen, da ja dort eben genau die WHRS zusammen unterrichtet wird.

Solltest du unter keinen Umständen an eine Hauptschule wollen, solltest du dir meines Erachtens über dein Schülerbild Gedanken machen. Schwierige und auch viele tolle Schülerinnen und Schüler gibt es grundsätzlich in jeder Schulform, das ist meines Erachtens davon unabhängig.

Mache am besten erst mal Praktika (am besten an verschiedenen Schulformen, ich würde auch die Hauptschule "antesten" und dabei mit so wenig Vorurteilen wie möglich da rein gehen) und entscheide dich erst danach... wird vermutlich zeitlich knapp werden.

Ansonsten bleiben dir halt nur die Auswege Grundschule oder Gymnasium... wobei das meines Erachtens alles keine Garantie dafür ist, wo dein "Arbeitgeber" (der Staat) dich letztendlich einsetzt.

Ich sehe dein Problem. Scheinbar gibt es diesen Studiengang in Baden-Württemberg wirklich nur in Kombination.

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Merkblatt_Berufsziel_Lehrer.pdf

Ob du die anderen Schultypen ausschließen kannst, geht daraus leider nicht hervor. Vielleicht meldet sich ja ein Realschullehrer, der diese Ausbildung absolviert hat.

Ich habe an einer Verbundschule (Schulform mit Haupt- und Realschulzweig) unterrichtet. Ich kann dir glaubhaft versichern, da waren die Realschüler die deutlich schlimmeren. Ich habe mich am Schluss geweigert, überhaupt noch dort Unterricht zu geben. :/

Keine Angst vor Hauptschulen.

Was möchtest Du wissen?