Nur PC experten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

für die grundfunktionen brauchst du erst mal 12 volt. für diverse kontrollampen wie Generator, Öldruck, Handbremse etc. musst du 12 volt schalten. für den öldruck wären das zwei mal 12 volt gegen masse (0,3 und ich glaub 1 bar) und für die handbremse ebenfalls. für den generator musst du + 12 volt anlegen.

für tacho und drehzahlmesser brauchst du entsprechende rechteckgeneratoren. das müsste mit ner pwm sequenz aus deinem microcontroller heraus schon gehen. allerdings brauchst du noch eine art interface. ein einfacher Optokoppler wie der CNY70 sollte hier ausreichen. für die drehzahl + 12 volt über Emitter und collector des kopplers an die entsprechende klemme. für den tacho müsstest du eine entsprechende 2polige klemme haben.

für weitere funktionen wie öltemperatur, tankanzeige, außentemperatur etc. brauchts in der regel 0-10 volt signale. die 10 volt quellspannung kommen in der regel aus dem cocpit. der entsprechende spannungsregler müsste dort zu finden sein. da musst du sehen, dass du ein interface von 0-5 auf 0-10  volt organisierst. die masse ausgangsseitig müsstest du mit der masse des regelkreises verbinden...

das alles sollte klappen WENN die funktionen nicht alle über CAN Bus gesteuert werden. beim Golf 4 sollte das ggf. noch nicht sein, jedenfalls nicht bei den frühen modellen. wo es aber klappen dürfte, wäre z.b: beim Golf3

lg, Anna

Wenn du gern 4 Tacho ansteuern möchtest, dann klicken sie dies Link.

aber du hat gesagt, dass du ein Cockpit bauen willst. Das klingt nicht gut und Es ist nicht einfach, das Cocpit zu bauen.

Was möchtest Du wissen?