nur noch schmerzen , krankschreiben oder durchziehen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das entscheidest letztendlich du. Der Arzt kann bei deinen Beschwerden nur allein aus deinen Schilderungen beurteilen. Die Schwere der Kopf- und Rückenschmerzen kann er ja nicht sehen. Außerdem kannst du,wenn du nicht krankgeschrieben werden möchtest, auch nicht krankgeschrieben werden.

Du lässt Dir sechs Massagen verschreiben,das hilft auch immer und tut so gut.Zusätzlich solltest Du Dir Schmerzöl in der Apotheke kaufen und damit täglich die Schmerzstellen einreiben.Vielleicht,wenn Du den Arzt drum bittest,bekommst Du auch eine Krankschreibung.

kleinemaus89 10.07.2011, 22:59

wie gesagt, bei uns werden keine massagen mehr verschriehben, eher reasport,und dafür muss ich 80 euro haben die ich cniht hab

0

Mit solchen Beschwerden bleibt man Zuhause.....sonst wachst du irgendwann auf und kannst dich gar nicht mehr bewegen....

da wird Dir eine regelmäßige klassische Massage weiter helfen LG :-)

Wohl eher nur ein Rezept für eine Massage.

kleinemaus89 10.07.2011, 22:58

sowas wird icht mehr verschrieben,

0
kleinemaus89 10.07.2011, 23:01
@Felixie1

bei uns macht das kein hausarzt mehr nicht ein einzieger, nur noch reasport

0
gkyFFM 11.07.2011, 04:14
@kleinemaus89

Ich habe in diesem Jahr schon dreimal Massagen verschrieben bekommen. Immer wegen meinem Nacken. Vielleicht liegt es daran, daß ich privat versichert bin ...

0

Was möchtest Du wissen?