Nur noch Salate essen um abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo JaxTeller01

Grünzeug (Salate, Kohlarten (Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl), Karotten, Lauchgewächse (Lauch, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Knoblauch), Tomaten usw.) kannst du essen, so viel du willst. Obst in Maßen, vor allem wenn es süß ist.

Eiweiß (Eier, magerer Käse, magerer Quark) kannst du ebenfalls nach Belieben essen, es "trägt nicht auf".

Tierische Fette (fettes Fleisch, Wurst, Rahm, Butter usw.) lass weg. Nimm stattdessen Pflanzenöle mit hohem Anteil an Omega-3-Fettsäuren (Rapsöl, Leinöl, Olivenöl, alle kaltgepresst) und zwar von jedem Öl je einen knappen Esslöffel pro Tag. Diese Öle nicht erwärmen! Ab und zu Hering oder Lachs essen. Täglich eine kleine Handvoll Nüsse oder Mandeln.

Kohlenhydrate (Mehlprodukte wie Nudeln, Brot, Brötchen, Kuchen, Kekse, Knabbersachen, Kartoffeln samt Pommes usw., Reisprodukte usw.) stark einschränken. Z.B. nur drei Scheiben (180g) Vollkornbrot pro Tag. Wenn das Gewicht nicht fällt, nur zwei Scheiben pro Tag. Mit den Kohlenhydraten steuert man sein Gewicht.
Ganz wichtig: Keine Süßigkeiten, keine Süßgetränke, d.h. am besten nur Leitungswasser oder Tee ohne Zucker. Wenn Schokolade, dann nur "zartbitter" mit 85% Kakao-Anteil oder höher.

Noch wichtiger: Täglich mindestens eine halbe Stunde stramm gehen.

Damit müsstest du bis zum Wunschgewicht (Body-Mass-Index (BMI) kleiner als 25) abnehmen, ohne deiner Gesundheit zu schaden. Der BMI errechnet sich wie folgt: Gewicht in kg geteilt durch Körpergröße in m, das Ergebnis nochmals geteilt durch Körpergröße in m.
Beispiel: 60kg; 1,60m ergibt BMI = (60/1,60)/1,60 = (37,5)/1,60 = 23,4 (kleiner 25)

Es grüßt HEWKLDOe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JaxTeller01 08.10.2017, 19:22

Mein BMI liegt bei etwa 33 zurzeit

0
HEWKLDOe 08.10.2017, 20:22
@JaxTeller01

Wenn du die Kohlenhydrate knapp hältst, wie beschrieben, dich aber mit Grünzeug und Eiweiß satt ist und auch, wie beschrieben, beschränkt hochwertige Öle verzehrst, wirst du sicherlich allmählich mit dem Gewicht weiter herunterkommen und dann dauerhaft unten bleiben. Als schönen Nebeneffekt wirst du feststellen, dass du dir allmählich eine robuste Gesundheit zulegst.

0

Das ist nicht gesund und führt nur dazu, dass dein Stoffwechsel ein paar Gänge runterfährt.

Ernähre dich ausgewogen und treibe weiterhin Sport, der Rest kommt von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollstest schon wenigstens deinen Grundbedarf an Kalorien decken. Dazu sind 1000kcl noch zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist für dich eine gesunde Ernährung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht nur wegen der zu niedrigen Kaloriengefahr gefaehrlich, sondern weil da einfach Naehrstoffe wie Fette und Eiweisse fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JaxTeller01 07.10.2017, 23:22

Und wenn ich dann zum Mittagssalat noch ne Hähnchenbrust mit nem Tropfen Öl anbrate dann sollte doch mein Eiweiß und Fett Bedarf gedeckt sein oder ? 

0
Zara3105 07.10.2017, 23:44
@JaxTeller01

Eigentlich sagt man , dass man so ca. 1 Gramm, als Frau ( kommt natürlich  auf das Verhältnis zum Sport an) zu sich nehmen sollte... also ein Stück Hähnchen reicht dir nicht für den ganzen Tag aus, am besten hast du immer eine eiweißquelle in deinen Mahlzeiten. Als fette, am besten welche mit ungesättigten Fettsäuren z.B Lachs, Avocado, Oliven, Olivenöl ( also wenn, dann Olivenöl verwenden) 

1

Im Prinzip kannst du alles essen, nur die Dickmacher weg lassen.

Esse immer nur eine halbe Portion.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser.

Keine Zwischenmahlzeiten, denn diese fördern nur den Appetit.

So gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und du nimmst gut ab.

Du darfst auch nicht enttäuscht sein, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal wieder 1 Pfund zu nimmst, dass ist ganz normal.

Auf keinen Fall solltest du irgendwelche Abnehmpillen usw. nehmen, denn die taugen eh nichts.

Sport und Bewegung sind sehr wichtig. Am besten wäre es, du würdest in ein Fitness-Studio gehen, die zeigen dir alles, was du zum abnehmen brauchst.

Pro Woche 1 Pfund ist o.k., dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg

PS: Wenn du nicht in ein Fitness-Studio gehen kannst oder darfst, dann halt so viel bewegen, wie z.B. Radfahren, laufen, joggen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst zu wenig Kalorien zu dir darum nimmst du nicht ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JaxTeller01 08.10.2017, 11:18

Das macht keinen Sinn

0

Das ist bescheuert und das weißt Du auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?