Nur noch Negativität?

5 Antworten

Versuche Dir einen Beratungstermin zu holen, zum Beispiel bei der Diakonie. Es tut schon mal gut, wenn man mit jemanden darüber reden kann. Es heißt psychologische Beratung, ist gratis und auch Jugendliche können da hin gehen.

Du könntest versuchen, Vorschläge zu machen für gemeinsame Unternehmungen, Radtouren, Tischtennis oder so, oder Dir ein Hobby suchen, bei dem Du oft aus dem haus gehst, sodass ihr nicht immer so aufeinander hockt.

Eine Trennung ist immer schwierig, für alle Beteiligten..

wohnt euer Vater noch bei euch?

frag doch deine Mama mal, ob ihr nicht zu dritt mal ein Eis essen gehen könnt um auf andere Gedanken zu kommen.

vor allem rede mit deiner Mutter darüber

Du musst einfach mit klar kommen und abwarten bis es aufhörtoder mit deiner Mutter offen drüber sprechen. Sie wird dich verstehen können und wird wahrscheinlich probieren sich zu ändern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du kannst da nichts ändern .

pack dir mal an die mütze, was der grund sein könnte, dass deine mutter keine gute laune hat

Ich finde es nicht nett das du sagst sie ist "Schuld" das die Mutter schlechte Laune hat vorallem in dieser Situation

0
@Miolollol

das sage ich nicht, aber ich bin auch nicht nett

wo du es jetzt anmerkst, hätte ich es gerne gesagt

aber sie ist objektiv nicht schuld, sie ist nur leicht naiv zu meinen, dass ihre mutter jetzt irgendwie bock auf spass hätte

0

Was möchtest Du wissen?