Nur noch Müde und schlechte Laune

2 Antworten

Hallo, ich denke deine Stimmung kommt von daher, dass du arbeitest und dich um die Familie kümmerst - aber d u kommst zu kurz. Suche dir Hobbies (z.B. Handarbeiten) und mache etwas Sport, evtl. laufen, walken, in ein Fitnessstudio, in einen Sportverein oder über die VHS, diese bietet ja auch oft Kurse an. Und......mal mit den Freundinnen was unternehmen - Kaffee trinken - Essen gehen, in ein Pub oder zum Wein trinken, zum Shoppen oder Bummeln. Liebe Grüße

Geh mal zum Arzt und erklär ihm deine Probleme, Es kann irgendein Mineralstoffmangel sein oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse.

Verdammt schlechte Laune auf der Arbeit - wie soll ich damit umgehen?

Hey ihr Lieben,

ich bin beruflich im Moment alles andere als begeistert, hatte letzte Woche ein Gehaltsgespräch das komplett in die Hose gegangen ist (habe hier auch einen Thread eröffnet), bin komplett unterbezahlt für die Arbeit die ich hier mache und jetzt absolut demotiviert.

Mich kotzt hier einfach alles an, meine Kollegen sind alle schlecht gelaunt, die Kunden sind genervt weil wir nicht rechtzeitig die Rechnungen bezahlen, die Chefetage ist arrogant und fühlt sich an der Gesamtsituation der Firma nicht schuldig und unter'm Strich bin ich einfach richtig mies gelaunt, genervt, gestresst. Am liebsten würde ich nach Hause gehen und alles aus dem Fenster schmeißen.

Ich habe mir hier in den letzten zwei Jahren so den Hintern aufgerissen, war engagiert, motiviert, gut drauf... und wie wird es einem gedankt? Indem man beim Meeting mit dem Chef zwei Mal versetzt, das Gehalt gedrückt und man angelogen wird. Das ist einfach so unterirdisch hier.

Sorry für die Ausdrücke, ich muss mir einfach ein wenig Luft machen.

Vielleicht habt ihr ja einen Rat. Ich sitze hier, mache zwar meine Arbeit aber könnte echt heulen weil mich alles so tierisch nervt.

...zur Frage

Was tun gegen "schlechter Laune" am Montag?

Also, ich habe Montags immer so extrem schlechte Laune. Ich weiss auch nicht was ich dagegen machen kann. Ich versuche mich schon immer zusammen zu reissen, aber es gelingt einfach nicht. Das fängt schon Morgens beim aufstehen an und wenn ich dann daran denke auf die Arbeit zu fahren und die ganze Woche vor mich zu haben, wird es mit meiner Laune immer schlechter... Leider lasse ich das dann auch teilweise an anderen Leuten aus und dass soll es ja nicht sein. Was tut Ihr gegen die "schlechte Montags" Laune?

...zur Frage

WG mit Freund und seinem Kumpel/Kollegen läuft überhaupt nicht?

Hallo,

Mein Freund kam vor ein paar Monaten auf die Idee eine WG zu gründen, um Geld zu sparen. Von der Idee war ich von Anfang an nicht begeistert, da wir schon über ein Jahr (nur wir beide) zusammenlebten und die bereits gewohnte Privatsphäre und Zweisamkeit somit flöten geht. Natürlich gibt es unzählige Vorteile was die Kosten beträgt, da unsere vorherige Wohnung schon ziemlich teuer war und am Ende des Monats fast nichts mehr übrig war. (Wir wohnen mitten auf dem Land, deswegen sind Wohnungen hier eine Seltenheit und somit teuer.) Auch die recht lange fahrt zu seiner Arbeit ist nun zu einem kurzen Fußweg geworden und meine fahrt zur Ausbildung auch etwas kürzer. Also...viele viele Vorteile was das Geld bzw. ansparen für die Zukunft beträgt. ABER schon nach einem Monat hab ich schon keine Lust mehr mit unserem Mitbewohner zusammenzuwohnen. Er zickt mich an, hält sich nicht an den Putzplan, ist generell sehr unordentlich und raucht aus dem Fenster seines Zimmers, wo es jetzt schon stinkt, obwohl wir abgemacht haben; er soll doch bitte vor die Tür gehen. Da der Mitbewohner derzeit nur Teilzeitarbeiter ist, ist er sehr viel Zuhause und keine Ahnung, es fühlt sich einfach nicht mehr schön an nach Hause zu kommen. Ständig hab ich schlechte Laune bzw. bin getresst. Wie soll ich da jetzt dran gehen? Wenn ich mit ihm ein Gespräch suche, befürchte ich, dass es zum Streit kommt und die Stimmung in der Wohnung verkorkst wird, da er echt schnell ''bissig'' wird. Ich könnte neben meiner Ausbildung einen Wochenendjob anfangen, damit das Geld was uns fehlt, um zu zweit in der Wohnung zu leben, reinzuholen; damit wäre mein Freund auch einverstanden. Aber wie soll man das dann angehen, wenn man jemandem nach einem Monat schonn nicht mehr in der Wohnung will? Wie soll man das demjenigen sagen? Auch hab ich angst, dass die Freundschaft zwischen den Beiden darunter leidet, wenn ich will, dass er auszieht. Wie könnte man das verhindern? Wie soll ich das nun angehen? Ich hab eben das Gefühl, dass die WG ein großer Fehler war...und suche nun nach Rat.

...zur Frage

Bin ich vom Boreout betroffen?

Hallo liebe Nutzer, ich bräuchte mal eure Meinung zu meiner Sorge ob ich vom Boreout betroffen bin, die Symptome deuten jedenfalls darauf hin. Und vielleicht habt ihr Tipps wie ich am besten aus dieser Situation heraus kommen kann (4 Wochen Kündigungsfrist) denn die meisten Arbeitgeber bevorzugen so kurzfristige Eintrittstermine :-(

Also ich bin 25 und arbeite seit ca. 2 Jahren durch eine Bekanntschaft im Sicherheitsdienst. Habe eine Ausbildung zur Bürokauffrau und auch um die 2 Jahre Berufserfahrung darin. Der Verdienst ist im aktuellen Job durch die vielen Stunden natürlich deutlich besser.

Aber mittlerweile geht es mir immer schlechter damit. Es fehlt die Zeit für den Sport und man fühlt sich dann auch abends (05.30-18.00 Dienst) total ausgelaugt und müde. Selbst an den freien Tagen habe ich oft Stimmungsschwankungen. Ich hab seit einigen Monaten auch das Gefühl dass meine Selbstsicherheit abgenommen hat. Für Essen kochen bleibt mir abends auch kaum Zeit, einkaufen und duschen dauern ja auch schon seine Zeit sowie 1 h Sport... ständig stehe ich unter so einem Zeitdruck und wenn ich nicht joggen war bekomme ich schlechte Laune.. Ich arbeite zurzeit meistens 5 Tage am Stück, jedoch hatte ich auch schon öfter viel mehr bis zu 9 Tage am Stück. Dazwischen 2 Tage frei, manchmal auch bloß einen. Mindestens 252 h im Monat. Der Dienst ist die meiste Zeit sehr langweilig und unterfordernd, und was noch schlimm ist, das Arbeitsklima. Da lassen viele ihre Laune einfach an Kollegen aus und es wird total voel gelästert, vor kurzem kamen mir sogar mal die Tränen weil ich so sauer und wütend war.

Ich weiß zurzeit nicht wirklich weiter, habe schon Bewerbungen geschrieben.. da ich aber nur am Wochenende frei habe und in der Woche ja bis 18.00 arbeite, finde ich für das Vorstellen ebenfalls kaum Zeit. Mein Vertrag würde erst Ende April'18 auslaufen.

Bin euch schon mal für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

löst die Pille schlechte Laune und Depressionen aus?

seitdem ich die Pille nehme habe ich ständig schlechte Laune, so richtig zum aus der Haut fahren und mir gehts nicht so gut.

...zur Frage

Wie entgehe ich der schlechten Laune bei schlechtem Wetter?

Ich merke es jedes Jahr wider immer nach dem Sommer geht es mir nicht so gut wen das Wetter wieder kälter wird und es draußen nebelig ist. Ich denke viel nach und das Wetter macht mich einfach wahnsinnig. Habt ihr Tipps und die schlechte Laune wider los zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?