Nur noch kauf auf Vorauskasse möglich schufa?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schufa, Creditreform usw. haben alle einen bestimmten Algorithmus, welcher angeblich dein Zahlungsverhalten beurteilt. Da kann es schon sein, dass diese Mahnung mitspielt. Du kannst nun zwei Dinge tun:

1) Du besorgst dir (kostenpflichtig - da du sonst nur Oberflächliche Infos über dich bekommst) eine Schufa-Auskunft und versuchst den Eintrag zu löschen oder

2) Du nimmst Kontakt zu dem Onlineshop auf und fragst nach, ob die der Schufa etwas gemeldet habe. Wenn ja, sollen DIE die Löschung veranlassen.

Sonst empfehle ich dir ein Paypal Konto anzulegen. Da bist du und der Onlineshop auf der sicheren Seite, falls etwas bei der Bestellung schief lauft. Vorauskasse sehe ich ebenfalls kritisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Schufa, Creditreform usw darf nur eingetragen werden, was durch Vollstreckungsbescheid oder Gerichtsurteil endgültig festgestellt wurde. Wenn die jede Mahnung da hin melden würden, hätten die aber mächtig viel zu tun. Völlig unabhängig davon, kannst Du ja auch über Paypal oder mit Kreditkarte per Vorauszahlung zahlen, und wenn der Verkäufer dann nicht liefert wird dir das Geld wieder gutgeschrieben. Also auch kein großes Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dir eine SCHUFA-Auskunft besorgen.

Geh auf deren Webseite; da erfährst Du mehr. Hast Du einen Eintrag, bleibt der erstmal stehen. Da kannst Du nichts machen.

Ansonsten meide Webseiten mit Vorkasse. Die Vorkasse ist sowieso kritisch zu sehen. Du weißt nie genau, ob Du auch das bekommst, was Du bestellt hast.

Nimm es als eine Warnung, Deine Geldgeschäfte im Blick zu behalten. Vergessen, übersehen, verschwitzt: alles keine Entschuldigung. Rechnungen sind nun mal alle pünktlich zu bezahlen; sonst hat man mit Konsequenzen zu rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere shops sind aber nicht wild auf Kunden, die "schlichtweg vergessen" zu bezahlen.

Genau deswegen gibt es die Schufa ja überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mahnungen werden der Schufa nicht gemeldet. Da muss scho mehr vorgefallen sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?