Nur noch am Kotzen, krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt ist es mitten in der Nacht. Wenn es Zeit bis Morgen hat, würde ich erst mal den ärztlichen Notdienst anrufen, Telefonnummer 116117. Schildere dein Problem. Da du nicht in die Sprechstunde gehen kannst, wird ein Hausbesuche gemacht. Wenn es nicht mehr Zeit bis Morgen hat, rufe 112 an. Dort ist auch jemand am Telefon, der die Dringlichkeit einer Behandlung einschätzen kann.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig das du versuchst eine Brühe mit etwas Salz zu trinken (wegen den Elektrolyten). Ansonsten viel trinken, auch wenn es raus kommt. Keime werden so ausgespült. Man sagt: Kommt 7, bleibt 7 und geht 7 Stunden. Wenn es nach 24 h nicht besser wird, ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum notäztlichen Dienst oder wenn du merkst es geht gar nichts mehr (ist dir schon stark schwindlig?) lass ihn kommen. Ich musste als Kind auch einige male ins Krankenhaus weil ich wegen zu viel übergeben viel Flüssigkeit verloren habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du momentan Stabil bist und jemand bei dir ist würde ich drüber schlafen. Wenn du immer noch kotzt und du dich richtig schlecht fühlst würde ich einen Krankenwagen rufen. Da bekommst du dann einen Tropf und bist in einer sicheren Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?