Nur Mittag warm essen-DIÄT?

4 Antworten

Ich weiß zwar nicht wie viel er abnehmen wird, aber es wird nicht gesund sein. Auch wenn er es jetzt erstmal vielleicht für seine Verhältnisse ordentlich abnimmt, kann es trotzdem ganz schnell zum Jojo - Effekt kommen.

Eine gesunde Diät, kann man das auf keinen Fall nennen.

Nichts  den er  hat  am ende der woche  entweder einen fressanfll oder landet im krankenhaus!

Um richtieg abzunehemn  ist man  nur seine tageskalorien und so    kommt er nicht dazu zb  ein mitagessen hat   je nach dem was e s gibt 450-900 Kalorien! der tagesbeadarf bei jugendlichen ist   1500 kalorein oder auch mal 3000 kurtzfristeig!

Also, ich meinte doch, ich will einfach nur wissen, was passieren würde, wenn er keinen Fressanfall bekommen würde bzw es aus seiner Sicht "Gut" laufen würde..

Ich will wissen wie viel er provisorisch abnehmen würde.

0

Dumme Idee. Saudumme Idee.

Gerade morgens braucht der Körper Energie. Wenn er die nicht übers Essen kommt, nimmt er die Energie aus den Muskeln und baut die ab. Dein Kumpel rennt also zum Sport zum Muskelaufbau und sorgt dann dafür, daß die Muskeln regelmäßig wieder abgebaut werden.

Aber warum nehmen dann zb Magensüchtige ab?

0

aber dass man morgens frühstücken muss ist Quatsch

0

Kann man an einem tag bisschen mehr essen beim diät?

Hallo, ich bin 17 jahre alt und mache sport und diät fürs abnehmen. (Wiege 115) darf man in der woche 1 tag haben, wo man etwas mehr essen kann? Ich ess normalerweise 1400 bis 1900 kalorien beim diät.

...zur Frage

Cheatday sinnvoll? Gut oder schlecht?

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich des sog. „Cheatdays“. Als sehr sportliche Person, die auch ggf ihre Ernährung unstellen würde, interessiert mich dieser Punkt natürlich brennend. Zunächst einmal: Lohnt sich so ein Cheatday? Bzw. Was bringt er genau? Geht es einfach nur darum, ohne schlechtes Gewissen alles essen zu können, worauf man sonst verzichtet? Und ist so ein fester Cheatday in der Woche sinnvoll oder soll man ihn auf bestimmte Ereignisse (Geburtstag, Weihnachten, usw.) beschränken? Macht man während des Cheatdays einen Rückschritt, was abnehmen angeht?

Vielen Dank für alle Antworten

Mfg

...zur Frage

Zunahme möglich?!?

hallo zsm! Ich bin wegen einer Diät leicht untergewichtig (17 Jahre alt 50-52) Kilo bei 1.68 Größe. Ich möchte ungefähr auf die 56 kommen und es danach halten. Also eine freiwillige Zunahme.. (möchte auch aus dem HSW raus ) Leider kenne ich mein Gesamtumsatz nicht bzw weiß nicht wie viel ich eigentlich an einem Tag zu mir nehmen soll. Möchte erstmal etwas zunehmen in dem ich viel esse und nach dem ich auf die 56 gekommen bin meine Ernährung umstellen in dem ich keine Süssgezränke mehr trinke sondern Wasser und fettig und süßes in Maßen esse

seit 1 Woche ernähre ich mich hochkalorisch in dem ich 2 Brötchen am Frühstück esse , Mittag das was Mamas kocht ( Suppe, Reis mit Hähnchen, Kartoffeln mit sosse oder so ) und abends dann halt eine Scheibe Toastbrot mit hähnchenbrust oder ein Toaster Oder nach dem Mittag macht Mamas mir mal eine kleine Portion Pommes mit Eine Frikadelle oder soll eine schoko Riegel essen oder etwas Chips.. trinke Gerade süß Getränke sowie Cola oder Sprite . Möchte ich später aber dann einstellen. Aber mich dennoch normal ernähren. Ist mein essen gerade viel? Also wie viel Kalorien hat es ungefähr ?

während der Schulzeit

  • um 6:30 ein Apfel oder Mandarine
  • danach wenn ich zuhause bin mach mir Toast Scheibe mit Hähnchen Brust
  • Das was mama gekocht hat
  • und abends halt je nach dem was ich so essen kann( vielleicht ein Riegel oder laugenstange ) 
  • ist das viel oder so?
...zur Frage

Warum nehme ich nicht ab , obwohl ich nur 1.270kcal zu mir nehme?

Hi,

also erst einmal zur Info. Ich bin ein Mädchen 18 Jahre alt , wiege 51,9kg und bin 1,64m groß. Ich mache fast jeden tag 20-30 Minuten Sport. Ich weiß ich bin normal gewichtig u mir geht es einfach nur drum “normal” essen zu können u zu wissen , warum ich nur so wenig essen kann !!! Ich ernähre mich weitestgehend gesund , bloß habe ich eine Liebe : Schokolade. Ich rechne mir meine Kalorien so zusammen das Frühstück u Mittag ca. 642kcal haben , sodass ich abends den Rest mit Süsskram essen kann !!! Bis Sommer letzten Jahres , habe ich ein Abnehmprogramm macht - ging knapp 1 Jahr - u nur einen Cheat-day in der Woche gehabt. Nachdem ich mein Traumgewocht hatte , habe ich angefangen statt meiner 2. Großen Mahlzeit Süßigkeiten zu essen . Am Anfang konnte ich 2.000kcal essen ohne zuzunehmen , dann fing es aber langsam abzufallen ... erst 1900kcal dann nur noch 1.5000kcal und jetzt darf ich nur noch 1.250kcal essen ohne zu zunehmen !!! Was ist da los ???? Ich habe doch sonst nichts verändert ???? Bin echt langsam verzweifelt !!!

...zur Frage

Diät-Abnehmfrage zum Thema „überwinden“?

Also ich habe das Problem das ich seit na Woche in der Diät bin ( Old School Diet ) und habe in der Woche schon 3 kg abgenommen. Ungefähr Hälfte Wasser Hälfte fett. Wie dem auch sei. Ich bin in so einer Phase das ich merke. Ich bin in der Diät. Ich esse ausreichend so das der Jo-Jo Effekt später nicht kommt. Wie und wann ist Man aus dieser Phase?

...zur Frage

Wie kann ich noch mehr abnehmen? Diät noch effektiver machen?

Hallo zusammen,

ich mache schon etwas länger eine Diät, die auch funktioniert, aber ich würde gerne noch mehr abnehmen, bzw die Diät soll noch effektiver sein. Ich wiege im Moment ca 48kg bei 1,58m. Meistens esse ich am Tag nicht mehr als 500 Kalorien, aber an manchen Tagen habe ich Heißhunger und esse dann mehr. Habt ihr vielleicht Tipps, gegen den Heißhunger oder generell Tipps wie man es schafft, weniger zu essen, ohne dass Heißhunger überhaupt entsteht?

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?