Nur mit MSA zum Osz für ein Abitur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine Erfahrung ist, dass die meisten OSZ die gleichen Aufnahmebedingungen hinsichtlich des Notendurchschnitts haben, wie die "normalen" Gymnasien nach der 10.Klasse. Das kann natürlich je nach Bundesland und Einrichtung etwas abweichen, aber in den meisten Fällen nicht. Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst, dann wende dich doch einfach an das OSZ, bei dem du dein Abi machen möchtest und frage, welche Kriterien sie zur Aufnahme haben. Du kannst aber auch auf die Internetseite gucken, da dort oftmals auch schon die Bedingungen genannt werden.

frageabisz 28.06.2017, 22:45

Kann ich es nicht so machen dass ich mein Fachabi mache und dann ein Jahr ransetze damit es ein normales Abitur wird

0
Basti111333 28.06.2017, 22:54
@frageabisz

Dem OSZ ist es bei der Anmeldungen meistens ziemlich egal, ob du nur das Fachabi machen möchtest oder das Normale, da die Bedingungen gleich sind. Meines Wissens nach lassen OSZ dich zum Fachbi nicht zu, wenn du nicht auch die Anforderungen für das normale Abi hast. Sonst würden ja alle sagen "Ach ich überliste sie in dem ich mich für das Fachabi anmelde und mache dann doch das Normale". Also bei mir war es so: Du brauchst einen Durchschnitt von xyz (abhängig vom Bundesland) und wenn du den hast, dann kannst du bei uns dein (Fach)Abi machen. Man hat ja beim Fachabi die gleichen Anforderungen, welche man im Unterricht leisten muss, wie beim normalen Abi. 

0

Was möchtest Du wissen?