Nur mit Kondom und Kalendermethode verhüten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst dich über diese Seite über verschiedene Verhütungsmethoden (hormonell, nicht hormonell, NFP) informieren http://www.onmeda.de/verhuetung/methoden_sicherheit.html Dort wird ebenfalls der Pearl Index angegeben und auch die vor und Nachteile aufgelistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen 100 % Schutz hast du nie. Aber das Kondom alleine ist schon sicher genug. Mit der natürlichen Verhütung zusätzlich, solltest du gut geschützt sein.

Ich finde es sehr gut, dass du dir nicht einfach irgendwelche Hormone zuführen möchtest. Vernünftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
28.08.2016, 22:46

Auch wenn ich es ebenfalls gut finde, nicht mehr als notwendig Hormone zuzuführen... die Aussage "das Kondom alleine ist schon sicher genug" ist nach aller Lebenserfahrung schlicht falsch. 

Es kann schlicht hinreichend viel schief gehen. 

0

Hm. Ich weiß nicht, wie schlimm eine ungewollte Schwangerschaft für dich wäre. Du musst dir schon im klaren sein, dass du allein mit Kondomen und Kalendermethode nicht so sicher verhütest wie mit der Pille. 

Wie stellst du dir das denn vor? Die Kalendermethode bedeutet, dass du zum einen mindestens 12 Monate lang erstmal deinen Zyklus protokollierst, daraus dann die wahrscheinlich unfruchtbaren Tage berechnest und an diesen Tag dann keinen Sex hast. Das kann - je nach Zykluslänge - bedeuten, dass du 10 Tage oder mehr darauf verzichten musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
28.08.2016, 22:43

Angenommen, innerhalb der letzten zwölf Monate war dein längster Zyklus 30 Tage und der kürzeste 27. Dann wären die Tabu-Tage für die Zukunft der 9 bis 19 Tag, also ein Drittel des Monats. Für spontanen Sex bleibt da nicht viel Raum. Funktioniert das mit deinem Partner? Eine Verhütungmethode funktioniert nur dann, wenn man sie auch real anwendet... 

0

Respekt!

Nur Kondom kann nicht sicher sein, ignorier solche Kommentare.

Kombiniert mit einer anderen Methode ist es sehr zuverlässig. Ich würde dir allerdings die Temperaturmethode empfehlen, wenn du noch jung bist ist die Kalendermethode nicht die erste Wahl. Es gibt auch ein Diaphragma, das wäre doch ich noch was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides zusammen ja, aber nur die Kalendermethode alleine, das ist zu unsicher und du könntest schwanger werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Verhütungsmethode garantiert einen 100% Schutz, auch keine Kombination aus allem.

Kondom ist sicher bis auf es reißt, zudem schützt es vor Geschlechtskrankheiten. Die Kalendermethode ist sehr unsicher zu mindestens in jungen Jahren wo die Periode noch unregelmäßg kommt. Aber auch danach nur bedingt. Gerade weil die Samen in der Frau auch ein paar Tage überleben können.

Falls du in einem Fall mal unsicher sein solltest gitbs noch die Pille danach, aber auf die sollte man sich nicht immer verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kondome sind so sicher wie man sie konsequent anwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch kupferspiralen ohne hormone!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?