Nur mit dem 2. Namen unterschreiben?

1 Antwort

Wenn du das als deinen Rufnamen angibst, dann ja. Kenne mehrere Leute, die ihrem zweiten Namen als "richtigen Namen" benutzen.

Facebook will meinen ausweis, damit ich meinen richtigen namen eintrage....ist das rechtens?

ich habe seit jahren einen nickname auf facebook, weil ich meinen richtigen namen nicht angeben möchte. nun ist mein account solange gesperrt, bis ich eine ausweiskopie an facebook sende...ist das überhaupt rechtens?

...zur Frage

Mit anderem Namen unterschreiben

Nehmen wir mal an ich würde ein Paket bekommen heiße mit bürgerlichen Namen Meier unterschreibe aber offensichtlich mit Schulte. Ist es nicht eigentlich total egal wie ich unterschreibe? Selbst wenn ich drei kreuze machen würde wäre es doch nach meinem Wissen rechtlich gesehen eine Unterschrift oder irre ich mich da?

...zur Frage

Zweitnamen hinzufügen mit 13 Jahren geht das noch?

Also ich heiße Alxxxx und bin 13 Jahre alt. Ich möchte gerne einen zweiten Namen haben. Also ich mag meinen Vornamen aber ich wollte einen Art Spitznamen haben. Mein Name wird leider immer falsch ausgesprochen bei jedem und da es ein Mädchen in der Klasse gibt die den selben Namen nur ein Buchstabe kürzer ist wird ihrer immer so ausgesprochen wie meiner eigentlich. Nun würde ich aber so gerne den Zweitnamen Emma haben damit meine Freunde im Freundeskreis mich so nennen wäre das möglich und wenn ja kostet das? Also meine Eltern sind auch einverstanden!

Danke schonmal

...zur Frage

Kann ich meinen Erstnamen streichen lassen, oder muss dieser überall drauf sein?

Hallöle :)

mein Freund und ich haben gerade eine schöne Diskussion.. es geht darum, dass ich eigentlich unter einem anderen Namen geboren wurde (A) und aber einen Zweitnamen besitze (K).

In den ersten Jahren meiner Jugend wurde ich immer mit A. gerufen. Jedoch als ich in den Kindergarten kam, und meine Kindergärtnerin immer bisschen blöd auf den Namen reagiert hat, da es ein ausländischer Name ist (laut meiner Mutter) hat sie beim Landratsamt angerufen (glaube ich..) und hat das Problem mit dem Namen geschildert, und gefragt ob sie meinen Zweitnamen K angeben darf. Dies wurde natürlich genehmigt, mit der Begründung dass es wohl so wäre dass es egal wäre welcher Name angegeben wird.

Nun diskutieren mein Freund ich gerade darüber ob ich meinen Geburtsnamen A überall angeben muss (Ausweis, Führerschein, Schulsachen usw)...

Mittlerweile reagiere ich selber auch nur noch auf den Namen K und überall ist er als mein richtiger Name angegeben. Jedoch bleibt es eben immer nur mein Zweitnamen..

Wie ist denn das nun?

...zur Frage

Nachträglich einen zweiten Vornamen eintragen lassen?

Hallo Ich (15) hätte gerne einen Zweitnamen und meine Eltern haben gesagt, wenn das möglich ist, kann ich das gerne machen lassen. Ich finde, da man selbst bei der Namensgebung noch nicht mitbestimmen kann, könnte man durch einen zweitnamen ein bisschen selbst mitwirken. :) ist das theoretisch möglich? ich meine, gut, den nachnamen zu ändern dürfe nicht einfach sein, auch den vornamen ändern nicht. aber einfach einen zweiten namen anhängen? das müsste doch gehen, oder??

lg Jana

...zur Frage

Frage zur ,,richtigen'' Unterschrift!

Hallo :-) Muss eine Unterschrift denn den ganzen Vor- und Nachnamen enthalten oder wäre es denn auch in Ordnung, nur jeweils den 1. Buchstaben der Namen zu verwenden ? Also wenn der Name nun Max Mustermann wäre, könnte ich auch nur mit ,,M M'' unterschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?