Nur Kreditkarte bei PayPal-Zahlung?

3 Antworten

Ganz einfach:

PayPal will, dass Du eine Kreditkarte hinzufügst; das machen die in letzter Zeit immer häufiger, um Zahlungen sicherzustellen und um Minderjährige rauszufiltern, die sich mit einem gefälschtem Geburtsdatum widerrechtlich dort angemeldet haben.

Du solltest Dir also eine Kreditkarte besorgen, was heutzutage ja nun wirklich kein Problem mehr ist.

Und bevor Du fragst:

Nein, ohne Hinzufügen einer Kreditkarte wirst Du PayPal nicht mehr nutzen können.

Und falls Du doch minderjährig sein solltest oder bei Accounterstellung minderjährig warst – was ich persönlich natürlich nicht glaube - dann ist das der Anfang vom Ende Deines PayPal-Accounts, der wird in diesem Fall nämlich in Kürze endgültig gesperrt werden; Du als Person übrigens ebenfalls.

Ich verstehe es aber nicht.

Ich bin volljährig aber werde trotzdem gesperrt.

Eine Frechheit

0

Diese Sicherheitsmaßnahme kommt bei Paypal in letzter Zeit immer häufiger, insbes. bei Neukunden und/oder bei Kunden mit unklarer Bonität. Fast täglich wird hier im Forum danach gefragt.

Paypal fordert - zusätzlich zum Bankkonto - die Eingabe der Kreditkarte. Das ist eine Sicherheitsmaßnahme...

  1. zur Absicherung der Bezahlung (Paypal kann ja nicht sehen, ob genug Geld auf deinem Bankkonto ist)
  2. um Minderjährige rauszufiltern, die sich mit gefälschtem Geburtsdatum einen unrechtmäßigen Paypal-Account erschummelt haben.

► Wenn du volljährig bist und alles bei deinem Paypal-Account rechtmäßig ist, dann kannst du dich bei den vielen minderjährigen Schummlern bedanken, wegen denen Paypal die Sicherheitsmaßnahmen verschärft hat...

Seit wann tritt dieses Problem auf? Passiert das bei allen Käufen oder nur bei diesem?

Seid heute.

Und es passiert bei allen Käufen so

0

Was möchtest Du wissen?