Nur ich empfinde mehr- weitermachen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es dir weh tut und du weißt dass nicht mehr daraus wird beende den Kontakt. Alles andere wäre unnötige Quälerei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag erstmal.

Das wichtigste ist das du nicht verliebt bist den nach nur 2 Monaten un gerad mal 3 treffen kann man einen nicht mal richtig kennen geschweige den liebengelernt haben,um so mehr wenn der kontakt hauptsächlich aus schreibereien statt direkten kontakt besteht was das kennenlernen noch viel mehr einschränkt.

Ernsthafte,aufrichtige Gefühle entstehen wenn man über viele Monate hinweg regelmäßig miteinander redet,sich alles anvertrauen kann,viel miteinander unternimmt und erlebt so das man einander richtig kennenlernt,eine stabile vertrauensbasis aufbaut un näher kommt langsam wodurch im Optimalsten fall dann sehr sehr langsam nach und nach Gefühle entstehen was viel zeit benötigt weswegen Geduld eine der wichtigsten Eigenschaften ist die man benötigt.

Nach nur 2 Monaten beginnt im höchstfall eine ganz leichte verknalltheit aber mehr noch lang nicht daher ist es sehr wichtig das du gewisse anzeichen nie überbewertest und das was du wirklich fühlst nicht mit dem verwechselst was du empfinden möchtest den das kann zu den schmerzhaftesten fehlern führen und dem gegenüber zeigen wie unreif man noch ist was ebenfalls das interesse der Person stark senken kann wie es möglciherweise bei diesem Jungen der fall ist daher lerne aus deinen fehlern bevor noch mehr entstehen den gefühle kommen nicht rasend schnell sondern müssen sich sehr langsam über die zeit und einem "ausgeglichenen" langen kennenlernen entwickeln.

Auch das mit den Schreibereien kann das interesse stark reduzieren da es viele sehr nervig empfinden vor allem auf dauer daher kann ich dir nur den Rat geben es stark zu senken und viel mehr auf direkten kontakt zu setzen und so oft es geht etwas zusammen zu unternehmen um einander wirklich von allen seiten kennenzu lernen in jeglcihen situationen und lebenslagen.

Des weiteren währe es wichtig das du aufhörst an mehr zu denken den wenn man sich von vornherein auf etwas fixiert kann es nur schief gehen daher vergiss die themen liebe und beziehung und versucht einfach die zeit zusammen zu geneßen und spaß zu haben was auch das interesse wieder mehr fördern würde und man Gefhle eh nicht beeinflussen kann weswegen es keinen sinn hätte sich auf etwas zu versteifen sondern einfach die zeit entscheiden lässt wie es weiter geht,mal von abgesehen das es nach nur 2 Monaten dafür eh noch VIEL zu verfrüht ist um an so etwas überhaupt zu denken also setzt dich und damit auch ihn nicht sinnlos unter druck dadurch und geht ganz locker an die ganze sache ran und schaut ob und was sich dabei entwickeln könnte ganz zwanglos und mit viel spaß und freude wie es sein sollte.

Mfg Theorn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wenn du mit seiner Art nicht zurecht kommst laß es lieber sein, wenn mal mehr entsteht und er gefühlskalt bleibt wirst du nicht glücklich, leider lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du ihn nicht verführen, Mäner wissen meistens nicht was sie wollen, man muss sie zu einer Beziehung zwingen :D also versuch ihn auszutricksen und seine Interesse zu wecken.. sei eine richtige Frau die genau weiß was sie will... hol dir was dir gehört u investiere nicht so viele Gefühle in der Sache !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen Fragen ist das Alter immer mega wichtig, meiner Meinung nach.

Generell, ihn drauf ansprechen, ihm klar machen, was du willst und fragen, was er sich erhofft. Und wenn eure Ansichten auseinandergehen, dann wird auch aus der Beziehung nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber wenn ihr es nach zwei Monaten nicht geschafft habt, euch wenigstens mal zu küssen, dann wird kaum noch ein Weg aus der friendzone heraus führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?