Nur Harnröhrenentzündung oder doch Clamydien

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beusche doch mal http://xn--harnrhrenentzndung-h3b2k.com und gleiche deine Symptome mit der der Harnröhrenentzündung ab. Somit kannst du eventuell etwas ausschließen bestätigen.

Ansonsten ist ein Arztbesuch auf jedenfall Pflicht...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch clamydien würden wie eine Hanwegsinfektion mit Antibiotikum behandelt. Es könnte aber auch ggf. eine Pilzinfektion sein. Brennt oder juckt es? Das wäre ein Anzeichen.

Ich würde dir zum Gang zu einem Urologen Raten, der ist Spezialist für die Harnleiter und kann dir sicherer sagen, was es ist!

Und was lernst du daraus? Diesmal evtl. nur ne Harnwegsinfektion, nächstes mal Aids.... KONDOME sind das Zauberwort!!

Hier nochmal für dich: http://de.wikipedia.org/wiki/Chlamydien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilgamesch123
06.07.2011, 17:13

danke für die schnelle antwort! also es brennt beim wasserlassen... und manchmal juckts auch so, aber nich wirklich viel muss ich sagen! also jucken könnte ein anzeichen für eine pilzinfektion sein?

0

Hallo Gilgamensch123! Ich würde mal sagen, wenns Clamydien wäre, hätte diese Frau das ja auch, das ist ja Ansteckend. Also ich würde auch auf eine harnröhrenentzündung tipen, obwohl ich kein Arzt bin, aber wenns beim Pinkeln brennt, ist das schon verdächtig, sei froh, du hast ja die Antibiotika, wenn Du diese so nimmst und so lange, wie der Arzt gesag that, hast Du ja nichts zu befürchten! Ich wünsche Dir gute Besserung! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi.

Ruf nochmal bei deinem Arzt an, normalerweise müsste der das Testergebniss mittlerweile haben.

So zu sagen, das es Clamydien sind ist unmöglich. Da braucht man die Ergebnisse...

Weiter kann ich dir leider nicht helfen.

LG DerLuke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?