Nur für die Arbeit zur Schule?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,bei uns früher war es so:

Man konnte anrufen,Attest beim nächsten mal mitbringen und erklären was los war,Arbeit mussten wir nächste Stunde nachschreiben.

Also wenn du dich wirklich,nicht gut fühlst,bleibe Zuhause,ruhe dich aus und sage deinem Lehrer dass du nicht im Stande warst in die Schule zukommen!Eigentlich sollte es ja dann kein Problem sein!

Denn wenn du es nicht schaffst,drängt dich keiner in die Schule!

Gute Besserung!

Hallo!

Zunächst wünsche ich dir gute Besserung & dann rate ich dir von diesem Vorhaben ab -------> ich würde entweder den ganzen Tag kommen oder garnicht, um jene Arbeit dann eben hinterher nachzuschreiben. Geht alles!

Eine Arbeit in erkranktem Zustand zu schreiben ist jedoch mMn tendenziell nicht wirklich zu empfehlen.. ich habe das ein einziges Mal gemacht & habe mich noch lang über 'ne absolut vermeidbare schlechte Note geärgert.

Hallo.
Die Arbeit ist für DICH und nicht für den Lehrer. Wenn du eine Krankmeldung bringst , darf der Lehrer dich die Arbeit nicht Schreiben lassen.
Du wird's die Arbeit Nachschreiben müssen.
Du kannst auch mit dem Lehrer anrufen und Fragen ob das  ohne gelben Schein irgendwie hinzukriegen ist.

In vielen Fällen, ist das auch möglich. Liegt am Lehrer + Schule.

Bley 1914

Mach's doch einfach! Geh hin. Wirst Du Dir vorher ein Attest vom Arzt geben lassen? Dann leg das vor und frag persönlich nach, ob Du jetzt die Arbeit mitschreiben kannst, damit Du Samstag nicht extra kommen musst.

Ruf einfach im Sekretariat an und sag bescheid dann sollte es kein Problem sein

Mach ich oft so wenn ich krank bin außer bei Tests.

Was möchtest Du wissen?