Nur eine LED meines Wechselblinkers leuchtet!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du die LED überlastet hast, kann die entweder so durchbrennen, dass die gar keinen Strom mehr durch lässt (passiert meistens) oder mehr oder weniger zu einem ohmschen Widerstand verkommen (seltener).

Wenn der Stromkreis der LED Teil der Funktion des Wechselblinkers ist (Klassicher 2-Transistor Blinker), dann hast Du entweder irgendwo einen Kurzschluß drin (Bröckchen Lötspritzer hat sich verschoben) oder die LED hat sich in einen Widerstand verwandelt.

Es ist möglich, dass ein Transistor defekt ist. Wechsel beide aus. Hatte ich mal so, nun läuft und läuft er wieder.

nein, wenn der Transistor kaputt ist, blinkt nichts mehr. Es kann nur die LED sein. Denn wenn der notwendiger Vorwiderstand der LED kaputt wäre, wäre die Schaltung auch tot, da der Kollektor offen stünde. Außerdem sähe der Widerstand verbraten aus. Also: Es ist die LED. Raus, neue rein.

0

Was möchtest Du wissen?