Nur ein Grasmilben Biss?

 - (Hund, Tierarzt)

3 Antworten

Mit der Diagnose und dem weiteren Verlauf , würde ich mich auch nicht zufrieden geben.

Bei den Fotos mußte ich unwillkürlich an eine Speicheldrüsenzyste denken. Aber das ist natürlich aus der Ferne gesagt, nur eine reine Vermutung.

Du machst es richtig wenn du in eine Tierklinik mit dem Hund gehst. Wenn das weiter so anschwillt kann er auch Atemprobleme bekommen.

Melde dich doch noch einmal, was im Endeffekt dabei herausgekommen ist.

Dankeschön für deine Antwort^^

Am Anfang dachte ich mir nicht viel dabei aber als es dann anfing zu „wandern“ war mir das dann doch zu gefährlich.. (abgesehen von dem anschwellen)

Mach ich^^

Nochmal danke!!!^^

1

Hallo QuestionXD,
Du schreibst ja bereits, dass Ihr nochmals einen TA/Tierklinik aufsuchen wollt und das ist auch ganz gut so..... am besten gleich in die Tierklinik, denn bei solch außergewöhnlichen "Erscheinungen", sind die normalen TA meist mit ihrem Latein am Ende und doktern nur rum.... (kühlen, Grasmilben...).
Eine "normale" Schwellung scheint es nicht zu sein, denn sonst würde sie ja nicht wandern, sag ich mal.
Ich weiß nicht, was es sein könnte, aber vielleicht käme dies hier in Frage ??? ... (muss aber nicht sein).
https://www.deutschlandfunk.de/hautwurm-im-anflug.676.de.html?dram:article_id=255990

Ich wünsche Euch alles Gute und auch ich würde es toll finden, wenn Du uns auf dem Laufenden hältst.

Dankeschön^^

Die Tierkliniken sind etwas weiter entfernt von uns, deswegen gehen wir erst nochmal zu einem Tierarzt und wenn dieser dann nicht weiterweiß zu einer Tierklinik.^^

Dankeschön, also ich hoffe natürlich das es nichts schlimmes ist und ob es der Wurm ist weiß ich leider auch nicht es wandert halt langsam aber trotzdem sehr komisch gerade weil es so hart ist wie sein Knochen...

Trotzdem ein riesigen Dankeschön unsererseits.

Ich melde mich wenn ich mehr weiß.^^

0
@QuestionXD

Gern geschehen und auch ich hoffe natürlich sehr für Euch, dass der TA die Ursache findet und es nichts schlimmes ist.

Was auch wandern kann sind Grannen, ob es sich dann aber immer so fest verkapselt.... keine Ahnung.... möchte dies nur mal noch erwähnt haben.

Alles Gute und ich drücke Euch gaaanz fest die Daumen !!!

0

Also an Grasmilben glaub ich da auch nicht. Hol Dir auf jeden Fall mal eine zweite Meinung.

Wenn es wandert und größer wird kann es eigentlich auch keine Speicheldrüse sein, ein vereiterter Zahn auch nicht. Sehr seltsam...

Aber es wäre nett wenn Du uns weiter berichtest wenn Du rausgefunden hast was es ist.

Alles Gute !

Dankeschön^^

Ich werde sobald ich was weiß mich melden!^^

0

Was möchtest Du wissen?